Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) zum Beschluss über Kinderlärm

Frankfurt/Oder (ots) - Endlich! Es konnte nicht weiter angehen, dass in einer Gesellschaft, in der zu wenig Kinder auf die Welt kommen, Eltern mit Klagen überzogen werden und sich ständig rechtfertigen müssen. Dass überhaupt Sätze fallen wie: "Kinder haben keinen Aus-Knopf" oder "Kinder haben keine Lautlos-Funktion" zeigt schon, wie verquer die Diskussion über Kinderlärm ist. An sich ist es traurig, dass mehr Toleranz gegenüber Kindern von der Regierung verordnet werden muss. Aber besser so, als gar nicht. Es ist höchste Zeit für diese Änderung und für eine kinderfreundlichere Gesellschaft. Wenn sich Vertreter der Senioren-Union ernsthaft dagegen aussprechen, dann ist das armselig. Auch die waren mal Kinder. Und hoffentlich gelegentlich laut. Außerdem sind sie froh, wenn die Kinder irgendwann ihre Rente zahlen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: