Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe über einen Übergriff von Dorfbewohnern auf Kinder einer Zirkusfamilie im uckermärkischen Milmersdorf.

Frankfurt/Oder (ots) - Milmersdorf. Nach dem Übergriff auf einen Zirkus in Milmersdorf (Uckermark) ermittelt die Polizei gegen mehrere Bewohner der Gemeinde. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen Ausgabe. Die Beschuldigten sollen vor einer Woche vier Kinder der Artistenfamilie beschimpft und mit Steinen beworfen haben. Wie ein Sprecher der Polizei gestern mitteilte, gebe es Ermittlungen wegen Bedrohung, Beleidigung und versuchter Körperverletzung. Hintergrund für den Angriff soll ein Tiergehege des Zirkus sein. Nach Ansicht der Anwohner sei es zu dicht an ihren Wohnblock postiert worden. Der Standort ist nach Angaben von Bürgermeister Klaus-Christian Arndt (SPD) ausgewählt worden, weil es dort genügend Platz und einen Stromanschluss gebe. Amtsdirektor Bernd Brandenburg hat sich inzwischen bei der Familie entschuldigt. Der Zirkus ist unterdessen nach Oranienburg (Oberhavel) weitergezogen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: