Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Problemen der Regierungswahlen in Afghanistan:

    Frankfurt/Oder (ots) - Karsai beruft sich auf die Verfassung, die das Votum 30 bis 60 Tage vor Ablauf der regulären fünfjährigen Amtszeit vorschreibt. Diese geht Ende Mai zu Ende. Danach wäre Afghanistan bei einer Verschiebung ohne Staatsoberhaupt. Das würde zwar nicht ins Gewicht fallen, weil Karsai ohnehin nur verächtlich "Bürgermeister von Kabul" genannt wird. Aber vollends zerbersten dürfte die mühsam aufgebaute Fassade von rechtsstaatlichen Strukturen am Hindukusch. Die vom Westen gewünschte spätere Wahl ist auch das Eingeständnis von dessen Scheitern.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: