Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung

19.09.2007 – 17:15

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert am Donnerstag (20. September 2007) die OECD-Bildungsstudie:

    Frankfurt/Oder (ots)

Von Finnland, Australien und Neuseeland lernen, heißt bildungspolitisch siegen lernen. So in etwa muss man ja wohl die neueste OECD-Studie zur Bildung in den Industrieländern verstehen. (...) Es gibt Defizite im Schulwesen, aber nur immer mehr Hochschulabsolventen zu produzieren, wäre ein Irrweg. Sonst dürften ausgerechnet die restriktiven Bayern und Baden-Württemberger nicht zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Bundesländern gehören. Und: Das deutsche Erfolgsmodell der dualen Ausbildung ist von der OECD weitgehend ausgeblendet worden - genauso wie in Finnland Legastheniker vom Test ausgeschlossen waren. Auch so kann man siegen. +++

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung