Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

03.05.2006 – 12:30

Lufthansa Technik AG

Vnukovo Invest und Lufthansa Technik errichten Drehkreuz für VIP Flugzeuge

    Genf (ots)

Vitaly Vantsev, Vorsitzender von Vnukovo Invest, und August W. Henningsen, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik, haben auf der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) in Genf eine Absichtserklärung (Letter of Intent) über eine Zusammenarbeit unterschrieben. Damit legten sie den Grundstein zur Bereitstellung technischer Dienstleistungen für Flugzeuge westlicher Bauart von VIP und Regierungsflugzeug-Betreibern am Flughafen Vnukovo in Moskau.

    Die partnerschaftliche Zusammenarbeit wird die FBO- und Ground Handling Services am Flughafen Vnukovo International und den Line Maintenance Support der Lufthansa Technik bündeln. Damit entsteht das erste Drehkreuz für VIP-Flugzeuge in Moskau und der GUS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten), das alle Leistungen aus einer Hand anbietet.

    "In diesem wichtigen regionalen Markt erwarten wir ein starkes Wachstum. Wir sprechen damit die Bedürfnisse der Flugzeugbesitzer und -betreiber nach umfassenden Unterstützungsdienstleistungen an, nicht nur in Moskau als Zentrum der Luftfahrt, sondern in ganz Russland und der GUS", sagte August W. Henningsen. Die Betreiber von VIP-Flugzeugen in der Region werden bei technischen Problemen von den mobilen Reparaturteams der Lufthansa Technik unterstützt, für operationelle Dienstleistungen sind die Platinet-Partner zuständig.

    Vitaly Vantsev sagte: "Der Flughafen Vnukovo International freut sich sehr, das bereits bestehende starke Angebot mit unserem renommierten Partner Lufthansa Technik erweitern zu können. Dies spiegelt die engagierte Entwicklung von Vnukovo-3 wider, die erste Wahl bei VIP-Flughafen in der Region zu werden."

Pressekontakt:
Lufthansa Technik AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 40 5070 3667
Fax:  +49 40 5070 8534
E-Mail: press.pr@lht.dlh.de
www.lufthansa-technik.com/aktuell

Original-Content von: Lufthansa Technik AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lufthansa Technik AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung