Alle Storys
Folgen
Keine Story von Helaba mehr verpassen.

Helaba

Petra Sandner ist Chief Sustainability Officer des Helaba-Konzerns

Um die zukunftsweisende Bedeutung einer nachhaltigkeitsorientierten Entwicklung des Helaba-Konzerns herauszuheben, hat die Helaba die Position des Chief Sustainability Officers (CSO) für den gesamten Konzern neu geschaffen und intern besetzt. Im Februar 2021 hat Petra Sandner (45) diese Position übernommen. „Die vielfältigen Chancen einer nachhaltigkeitsorientierten Entwicklung wollen wir für unser eigenes nachhaltiges Wachstum nutzen und unsere Kunden bei der Transformation hin zu einer klimaneutralen und kreislauforientierten Wirtschaft begleiten. Auf diesem Weg haben wir in den letzten Monaten eine enorme Dynamik entwickelt“, erläutert Thomas Groß, CEO der Helaba. „Wir freuen uns deshalb sehr, mit Petra Sandner eine kompetente und außerordentlich engagierte Kollegin als Chief Sustainability Officer des Helaba-Konzerns einzusetzen. In ihrer neuen Aufgabe wünschen wir ihr viel Erfolg.“

Organisatorisch eingebunden ist Petra Sandners Tätigkeit im Bereich Konzernsteuerung. In ihrer neuen Funktion wird Petra Sandner weiterhin das konzernweite Nachhaltigkeits-Programm „HelabaSustained“ mitleiten, in das alle Helaba-Konzerntochtergesellschaften eingebunden sind.

Petra Sandner arbeitete seit dem Jahr 2008 im Bereich Transportfinanzierung für die Helaba. In dieser Zeit begleitete sie verschiedene strategische Projekte der Bank. Vorher war Petra Sandner bei der IKB Deutsche Industriebank AG in der Akquisitionsfinanzierung und bei der Aareal Bank AG im Bereich Real Estate Structured Finance / Hotel Finance tätig. Ihr MBA-Studium schloss sie in Newcastle/Großbritannien ab.

Kommunikation und Marketing
Neue Mainzer Straße 52-58
60311 Frankfurt am Main
www.helaba.de
Tel.: +49 (0) 69 / 9132 – 2192

Mike Peter Schweitzer
E-Mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de

Ursula-Brita Krück
E-Mail: ursula-brita.krueck@helaba.de
Über die Helaba:

Mit rund 6.300 Mitarbeitern sowie einer Bilanzsumme von 228 Mrd. Euro gehört der Helaba-Konzern zu den führenden Banken am Finanzplatz Frankfurt. Unternehmen, Banken sowie institutionellen Investoren bietet sie umfassende Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Die Sparkassen versorgt sie mit hochwertigen, innovativen Finanzprodukten und Dienstleistungen. Als Sparkassenzentralbank in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist die Helaba starker Partner für 40 Prozent aller deutschen Sparkassen. Mit ihrer Tochtergesellschaft Frankfurter Sparkasse ist sie regionaler Marktführer im Retail Banking. Gleichzeitig verfügt sie mit der 1822direkt über ein Standbein im Direktbankengeschäft. Die Landesbausparkasse Hessen-Thüringen als selbstständiger Geschäftsbereich der Helaba nutzt die Sparkassen als Vertriebspartner und ist Marktführer in beiden Bundesländern. Im Rahmen des öffentlichen Förder- und Infrastruktur-geschäfts betreut die WIBank unter dem Dach der Helaba Förderprogramme des Landes Hessen. Über ihre finanzwirtschaftlichen Aufgaben hinaus engagiert sich die Bank in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens und fördert wegweisende Projekte in Bildung, Kultur, Umwelt, Sport und Sozialwesen.

Weitere Storys: Helaba
Weitere Storys: Helaba
  • 28.01.2021 – 10:17

    Umfrage zum Thema ESG: Nachhaltige Emissionen stoßen auf positive Resonanz

    - Umfrage unter über 800 Schuldschein-Investoren weltweit - Mehrheit hält Emittenten von ESG-Titeln langfristig für erfolgreicher - Mehrzahl investiert in Schuldscheine mit ESG-Komponenten, allerdings mit opportunistischem Ansatz - Regulatorischen Anforderungen stellen kleinere Häusern oft vor ...

    Ein Dokument
  • 28.01.2021 – 09:59

    Helaba Invest erweitert nachhaltiges Produktangebot

    Die Helaba Invest setzt den Ausbau ihrer auf Nachhaltigkeit fokussierten Produktpalette weiter fort: Im Januar 2021 starteten mit dem HI-Sustainable EM Corporate Bonds-Fonds und dem HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global-Fonds zwei neue institutionelle Publikumsfonds. „In der Kapitalanlage ist Nachhaltigkeit das beherrschende Thema, denn es hat großen Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit des eigenen Portfolios“, ...

  • 27.01.2021 – 11:34

    Helaba Invest: Die Immobilien-Multi Manager-Fondsreihe geht in die vierte Runde

    Die Helaba Invest konnte für den Mitte Januar aufgelegten HI-Immobilien-Multi Manager-Fonds IV im ersten Closing Eigenkapital in Höhe von 225 Millionen Euro einwerben. „Das eingeworbene Eigenkapital wurde schon vollständig auf neun spezialisierte Immobilienspezialfonds alloziert. Bereits Ende Januar 2021 ...