Andritz AG

EANS-News: Hauptversammlung der ANDRITZ AG beschließt Erhöhung der Dividende auf 1,55 Euro/Aktie

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen

Graz - 23. MÄRZ 2018. In der heute abgehaltenen 111. ordentlichen
Hauptversammlung der ANDRITZ AG hat die Hauptversammlung eine Erhöhung der
Dividende auf 1,55 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2017 beschlossen (2016:
1,50 Euro je Aktie). Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von rund 60,1%
bzw. einer Dividendenrendite von rund 3,2% auf Basis des aktuellen Kurses der
ANDRITZ-Aktie.

Als Ex-Dividendentag wurde der 27. März 2018 und als Dividendenzahltag der 29.
März 2018 festgelegt. Alle zur Beschlussfassung vorgelegten Tagesordnungspunkte
wurden von den bei der Hauptversammlung anwesenden Aktionären angenommen.

                                    - Ende -


ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen
und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie,
die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und
industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die
Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter
der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und
Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet.
Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der
Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel
sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig
und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und
Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft für innovative Technik, absolute Kundenorientierung sowie
Verlässlichkeit und Integrität sind die zentralen Werte, denen sich ANDRITZ
verpflichtet fühlt. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in
Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 25.600 Mitarbeitern und über
250 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als
verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und
Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.



Rückfragehinweis:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
mailto:michael.buchbauer@andritz.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Andritz AG
             Stattegger Straße 18
             A-8045 Graz
Telefon:     +43 (0)316 6902-0
FAX:         +43 (0)316 6902-415
Email:    welcome@andritz.com
WWW:      www.andritz.com
ISIN:        AT0000730007
Indizes:     ATX, WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 

Original-Content von: Andritz AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: