Das könnte Sie auch interessieren:

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS / Ab 31. Oktober 2019 im Kino / Erstes Foto

München (ots) - Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Kinokomödie DAS PERFEKTE ...

Neue Sorten KINDER Ice Cream: Prominente feiern Launch im weltweit ersten Frozen Store

Hamburg (ots) - Eiskalte Weltpremiere - mit dem ersten eingefrorenen Laden, dem Frozen Store, präsentiert ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

30.08.2017 – 15:00

hagebau Gruppe

hagebau Gesellschafter übernehmen neun plaza Bau- und Gartencenter Standorte in Norddeutschland

Soltau (ots)

   - hagebau Einzelhandel stärkt Marktpräsenz in Schleswig-Holstein, 
     Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern
   - Umflaggung aller Standorte bis Anfang 2018
   - Übernahme aller Mitarbeiter gewährleistet 

Mehrere hagebau Gesellschafter haben sich mit der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG, Kiel, über den Erwerb von neun plaza Bau- und Gartencenter Standorten in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern geeinigt. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung des Kaufs soll eine zügige Umflaggung aller Märkte in die Vertriebsschienen hagebaumarkt und WERKERS WELT bis Anfang des nächsten Jahres erfolgen. Damit steigt die Anzahl aller Standorte der Franchise-Systeme hagebaumarkt und WERKERS WELT des hagebau Einzelhandels in Deutschland auf insgesamt 453 (Stand 31.07.17: 444).

"Die Übernahme der Standorte durch insgesamt vier Gesellschafter der hagebau Kooperation ist ein starkes Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie des hagebau Einzelhandels auf der Fläche. Ziel der hagebau und ihrer Gesellschafter ist es stets, Wachstumspotenziale zu nutzen und weiße Flecken auf der Landkarte zu schließen. Durch die neuen Märkte werden wir eine spürbare Zunahme unseres Verkaufsvolumens in Norddeutschland erreichen", erklärt Kai Kächelein, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing hagebau Einzelhandel. "Wir werden unsere Gesellschafter in den kommenden Wochen intensiv unterstützen, um die Umflaggung aller Standorte schnell und erfolgreich umzusetzen."

Im Einzelnen handelt es sich um Standorte in Büdelsdorf, Brunsbüttel, Kappeln, Norderstedt, Scharbeutz und Quickborn (alle Schleswig-Holstein), Ahlbeck, Boizenburg (beide Mecklenburg-Vorpommern) und Niendorf (Hamburg).

Entsprechend den jeweiligen Standortgegebenheiten werden derzeit die Überführungen in die jeweiligen Vertriebsschienen geprüft. "Nach positiver Rückmeldung durch die Kartellbehörde werden wir sämtliche Planungs- und Vorarbeiten zügig abschließen können", erläutert Kächelein den aktuellen Sachstand.

Die Vertragsparteien vereinbarten die Übernahme aller Mitarbeiter an den Standorten sowie ein Stillschweigen über den Kaufpreis.

hagebau Gruppe

1964 gegründet ist die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG eine heute durch rund 370 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen im Fach- und Einzelhandel getragene Kooperation. Der hagebau Gruppe sind mehr als 1.700 Standorte in Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Spanien und Niederlande) angeschlossen.

Mit einem zentralfakturierten Nettoumsatz (alle über die hagebau Zentrale bezogenen Waren und Dienstleistungen) von 6,26 Milliarden Euro (2016) nimmt die hagebau Gruppe einen Spitzenplatz in der Branche ein. Alle Gesellschafter des Fach- und Einzelhandels der hagebau Gruppe erwirtschafteten ein Jahr zuvor (2015) einen Netto-Außenumsatz von 14,7 Milliarden Euro. Der Fachhandel bedient unter der (Kann-)Marke hagebau die Sparten Baustoffe, Fliese und Holz (primär B2B).

Die hagebaumärkte in Deutschland und Österreich erzielten im Geschäftsjahr 2016 einen kumulierten Netto-Verkaufsumsatz von 2,15 Milliarden Euro. Der Einzelhandel, dem mittelständische Unternehmen als Franchisenehmer über die 100-prozentige hagebau Tochter ZEUS Zentrale für Einkauf und Service GmbH & Co. KG der Gruppe angeschlossen sind, ist mit den Marken hagebaumarkt, Floraland und WERKERS WELT im standortgebundenen B2C-Markt aktiv. Mit dem Joint Venture baumarkt direkt der hagebau mit der Otto Group Hamburg deckt die Verbundgruppe auch den B2C-Onlinehandel ab.

Mit mehr als 1.350 Mitarbeitern erbringt die hagebau Gruppe an sieben Standorten zahlreiche Dienstleistungen für die angeschlossenen mittelständischen Handelshäuser. Hauptsitz der Kooperation ist Soltau mit rund 900 Mitarbeitern. Zu den Dienstleistungen für die mittelständischen Anteilseigner zählen die Bereiche Einkauf, Vertrieb, Systeme, Logistik, IT, Marketing und Finanzberatung. Damit wird das Tagesgeschäft der selbstständigen mittelständischen Handelshäuser umfassend und kostenoptimiert unterstützt.

Pressekontakt:


Dr. Ralph Esper
Bereichsleitung Unternehmenskommunikation
Pressesprecher

hagebau
Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Celler Str. 47
29614 Soltau
Telefon: +49 5191 802-766
Telefax: +49 5191 98664-766
Mobil: +49 172 4538678
E-Mail: ralph.esper@hagebau.com
Internet: www.hagebau.com


Nina Lemmerz-Sickert
Abteilungsleitung Unternehmenskommunikation
stv. Pressesprecherin

hagebau
Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Celler Str. 47
29614 Soltau
Telefon: +49 5191 802-879
Telefax: +49 5191 98664-879
Mobil: +49 160 2239999
E-Mail: nina.lemmerz-sickert@hagebau.com
Internet: www.hagebau.com

Original-Content von: hagebau Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von hagebau Gruppe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung