Amadeus FiRe AG

Amadeus FiRe AG mit ausgezeichneten vorläufigen Zahlen für 2010

Frankfurt am Main (ots) -

- Umsatz und Ergebnis übertreffen Vorjahreswerte 
- Erzielte operative Marge bei 16 Prozent 

Mit den heute bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2010 präsentiert die Amadeus FiRe Gruppe das wirtschaftlich erfolgreichste Jahr in der nunmehr 25-jährigen Unternehmensgeschichte. Die Konzernumsatzerlöse des auf den kaufmännischen und IT-Bereich spezialisierten Personaldienstleisters lagen mit 117,5 Millionen Euro um 6,1 Prozent über dem Umsatz des Vorjahres (110,7 Millionen Euro). Begünstigt wurden die insgesamt sehr zufriedenstellenden Zahlen durch das gesamtwirtschaftlich positive Umfeld. Der Rohertrag im abgelaufenen Geschäftsjahr lag mit 48,4 Millionen Euro um 11,5 Prozent über dem Vorjahr. Die Rohertragsmarge konnte um 2,0 Prozentpunkte auf 41,2 Prozent in 2010 gesteigert werden. Die Steigerung der Rohertragsmarge begründet sich in einer verbesserten Auslastung und gestiegenen Marge in der spezialisierten Zeitarbeit sowie durch höhere Umsätze im Segment Personalvermittlung. Aufgrund der erhöhten Anzahl an Mitarbeitern, stiegen die Vertriebs- und Verwaltungskosten in 2010 um 8,7 Prozent auf 29,8 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen (EBITA) konnte im Vergleich zum Vorjahr um 17,4 Prozent auf 18,8 Millionen Euro (2009: 16,1 Millionen Euro) gesteigert werden. Die EBITA-Marge des Geschäftsjahres 2010 lag damit bei 16,0 Prozent nach 14,5 Prozent in 2009.

-Unternehmensbereiche folgen dem konjunkturellen Aufschwung

Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen ist aufgrund der gesamtwirtschaftlich positiven Rahmenbedingungen im Jahresverlauf deutlich angestiegen. Die Nachfrage bei Amadeus FiRe nach bedarfsgerechten und flexiblen Personallösungen für die Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften entwickelte sich im Geschäftsjahr 2010 dementsprechend erfreulich.

Der Kernbereich spezialisierte Zeitarbeit mit den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services, der bereits in 2009 der Krise trotzen konnte, konnte in 2010 um beachtliche 12,8 Prozent zulegen. Die Personalvermittlung wies nach einem deutlichen Rückgang im Krisenjahr 2009 im abgelaufenen Jahr 2010 ein erfreuliches Wachstum von 19,7 Prozent auf. Wie im Geschäftsbericht 2009 prognostiziert, musste der Dienstleistungsbereich Interim- und Projektmanagement im Geschäftsjahr 2010 Umsatzeinbußen in Höhe von 34,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Das Segment Fort- und Weiterbildung konnte im abgelaufenen Jahr ein stabiles Wachstum von 2,4 Prozent aufweisen.

-Hohe Zufriedenheit und konstant gute Arbeitsleistungen aller Mitarbeiter

Die Amadeus FiRe AG erzielt seit vielen Jahren über dem Branchenschnitt liegende Ergebnisse. Das am deutschen Markt einzigartige komplementäre Dienstleistungsportfolio aus Zeitarbeit, Interim- und Projektmanagement, Personalvermittlung und Fort- und Weiterbildung sowie die Spezialisierung auf den kaufmännischen und den IT-Bereich waren und sind die Erfolgsfaktoren. Wichtigster Baustein dieses Erfolges sind die hervorragenden Leistungen sowie die hohe Zufriedenheit aller Mitarbeiter. Eine interne anonyme Befragung unter den Mitarbeitern der Amadeus FiRe AG hat jüngst ergeben, dass 93 Prozent mit Amadeus FiRe als Arbeitgeber zufrieden oder sehr zufrieden sind und 90 Prozent erneut den Weg in eine Anstellung über Amadeus FiRe suchen würden. "Das positive Feedback unserer Mitarbeiter freut mich sehr und bestätigt, das wir auf dem richtigen Weg sind. Allein im Jahr 2010 konnten wir mehr als 2.600 Fach- und Führungskräfte einstellen und ihnen somit eine neue berufliche Perspektive bieten" so Peter Haas, Vorstandvorsitzender der Amadeus FiRe AG.

-Aktie der Amadeus FiRe AG im Aufwärtstrend

Die seit März 2010 im Wertpapier-Index S-Dax gelistete Aktie von Amadeus FiRe (WKN 509 310) hat im Jahresverlauf 2010 um 79 Prozent zulegen können. Im gleichen Zeitraum steigerte sich der S-Dax um 46 Prozent.

-Positive Prognose für das Geschäftjahr 2011

Die Bundesregierung hat kürzlich ihre Prognose für den Anstieg des Bruttoinlandsproduktes im laufenden Jahr auf 2,3 Prozent angehoben. Zu dem stieg das ifo Geschäftsklima im Januar zum vierten Mal in Folge mit einen Wert von 110,3 auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung und für die ersten sechs Monate des Jahres werden die Geschäftsaussichten besser eingeschätzt als dies noch im Dezember der Fall war. Im Hinblick auf diese genannten Rahmenbedingungen sind die Geschäftserwartungen der Amadeus FiRe Gruppe für das Jahr 2011 als grundsätzlich positiv zu beurteilen. Peter Haas zeigt sich erfreut im Hinblick auf das bereits laufende Geschäftsjahr: "Wir sind gut ins neue Jahr gestartet. Der Auftragsbestand ist auch in den ersten Wochen des laufenden Jahres zufriedenstellend. Sofern sich die gesamtwirtschaftlichen Faktoren entwickeln wie prognostiziert, erwarten wir für das Geschäftsjahr 2011, trotz geplanter Personalinvestitionen in das bestehende Niederlassungsnetz, erneut ein positives über dem Branchenschnitt liegendes Ergebnis. Für die Amadeus FiRe AG setzen wir auf Wachstum in allen Dienstleistungssegmenten, wobei wir vor allem in unserer noch relativ jungen Division IT-Services enormes Wachstumspotenzial sehen".

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 werden auf einer Bilanzpressekonferenz / DVFA Veranstaltung am 16. März 2011 in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Weitere Informationen zur Amadeus FiRe Gruppe erhalten Sie unter www.amadeus-fire.de

Amadeus FiRe AG - Wir bringen die Profis ins Spiel!

Die Amadeus FiRe AG ist seit nunmehr 25 Jahren der spezialisierte Personal-Dienstleister im kaufmännischen Bereich und im IT-Umfeld für Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim-/Projektmanagement. Wir bieten bedarfsgerechte und flexible Personallösungen durch die Überlassung und die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services. Zusammen mit den konzerneigenen Weiterbildungsinstituten der Steuer-Fachschule Dr. Endriss, der Akademie für Internationale Rechnungslegung und der Akademie für Management & Nachhaltigkeit bietet Amadeus FiRe ein in Deutschland einzigartiges Dienstleistungsportfolio.

Pressekontakt:

Amadeus FiRe AG
Jan Trouvain
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: 069 96876-470
Telefax: 069 96876-479
E-Mail: marketing@amadeus-fire.de

Original-Content von: Amadeus FiRe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amadeus FiRe AG

Das könnte Sie auch interessieren: