BERLINER MORGENPOST

Berliner Morgenpost: Wowereit - Berlin ist fit für Olympia

    Berlin (ots) - Durch den erfolgreichen Verlauf der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland und speziell in Berlin hat auch eine neuerliche Bewerbung der deutschen Hauptstadt um Olympische Spiele an Dynamik gewonnen. "Berlin ist fit für die Olympischen Spiele. Das kriegt durch die WM eine neue Präsenz", sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit in einem Gespräch mit der Berliner Morgenpost (Sonntag). "Wir haben mit der Fußball-WM und der Leichtathletik-WM 2009 jetzt zwei der Topereignisse in der Stadt. Es fehlen in der Tat die Olympischen Spiele", sagte Wowereit, "wir sind bereit, es zu tun mit einem Gesamtauftrag der Republik." Die Entscheidung müsse der deutsche Sport treffen. In einen innerdeutschen Städtewettbewerb wie vor der Bewerbung um die Spiele 2012, als Leipzig als deutscher Kandidat chancenlos geblieben war, werde man sich nicht einlassen. "Ich glaube, nach der Vergabe in den letzten Jahren hat nur Berlin in Deutschland eine Chance", sagte der Regierende Bürgermeister weiter. Das Olympiastadion sei schon fertig. Anders als früher in Barcelona oder Athen gebe es bereits Autobahnen, U-Bahn, S-Bahn - die Infrastruktur sei da. "Berlin ist gut aufgestellt, und daß wir uns begeistern können, das sieht man doch jetzt."

Rückfragen bitte an:
Berliner Morgenpost

Telefon: 030/25910
Fax: 030/25913244

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: