BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Die Hürden der Bürokratie
Ein Kommentar von Andreas Abel

Berlin (ots) - Täglich kommen Tausende Flüchtlinge nach Deutschland, allein mehrere Hundert nach Berlin. Um diese Herausforderung zu bewältigen und den Menschen schnell helfen zu können, mahnen Spitzenpolitiker täglich unbürokratische Lösungen an. Wohl wahr! Doch so flott dies formuliert ist, so schwer ist es offenbar in der täglichen Praxis, sich von gewohnten Wegen der Entscheidungsfindung zu verabschieden. Es ist schwer, Vorschriften auf den Prüfstand zu stellen. Doch Behördenleiter und verantwortliche Politiker müssen das jetzt tun. Sie müssen unbürokratisch handeln und neue Lösungen aushandeln. Das müssen sie auch ihren Mitarbeitern vermitteln. Sonst funktioniert "Wir schaffen das" nicht.

Der vollständige Kommentar: www.morgenpost.de/205773873

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST
CvD
Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: