Mercedes-Benz Bank

ots.Audio: Dank solidem Geschäftsmodell: Gute Zahlen in der Krise - Mercedes-Benz Bank sieht sich gut gerüstet für das Jahr 2009

Ein Audio

  • mercedesbenzbank_bilanzpk-feature-02032009.mp3
    MP3 - 1,5 MB - 01:37
    Download

    Stuttgart (ots) -

    - Querverweis: Audiomaterial ist unter
        http://www.presseportal.de/audio und
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Anmoderation: Gute Nachrichten aus dem Bankensektor sind ausgesprochen selten in Zeiten der Finanzkrise. Umso erfreulicher, wenn es sie dann doch gibt - wie heute beim Bilanz-Pressegespräch der Mercedes-Benz Bank. Die Stuttgarter Autobank trotzt der Krise. Sie hat im vergangenen Jahr sowohl bei Leasing und Finanzierung, als auch im Direktbankgeschäft neue Höchstmarken erzielt und blickt zuversichtlich in das Jahr 2009. Vorstandschef Peter Zieringer:

    1. O-Ton Peter Zieringer Für uns spricht: Wir verfügen über ausreichend Liquidität, wir haben zudem nie in problematische Wertpapiere investiert und haben deshalb auch keinen Abschreibungsbedarf. Unsere Kunden fragen nach wie vor stark Finanzdienstleistungen nach, unser Neugeschäft Leasing und Finanzierung ist im letzten Jahr um sechs Prozent gestiegen, trotz eines wirtschaftlich schwierigen Umfelds. Insgesamt blickt die Mercedes-Benz Bank auf das bislang beste Geschäftsjahr ihrer Geschichte zurück. (0'31)

    Mehr als jedes zweite in Deutschland neu zugelassene Fahrzeug aus dem Daimler-Konzern ist im vergangenen Jahr von der Mercedes-Benz Bank finanziert oder verleast worden - womit die Mercedes-Benz Bank ihren Marktanteil kräftig erhöhen konnte. Damit stieg auch das Neugeschäftsvolumen um sechs Prozent auf über 9 Milliarden Euro - und das bei einem insgesamt rückläufigen Automarkt, wie Bankchef Zieringer betonte.

    2. O-Ton Peter Zieringer Viele Kunden setzen gerade jetzt auf Leasing und Finanzierung, und das ist eine Situation, die uns natürlich auch Chancen auftut. Zudem sind wir ein wichtiger Partner für den Automobilhandel. Das gilt insbesondere jetzt, wo sich einige Banken aus dem automobilnahen Kreditgeschäft zurückziehen. Wir halten an unseren Regeln für die Kreditvergabe fest und tragen damit dazu bei, dass eine der Kernindustrien unseres Landes auch in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation ihre Produkte absetzen kann. (0'32)

    Auch bei den Geldanlagen konnte die Mercedes-Benz Bank ihre Marktposition weiter ausbauen können. Das Einlagevolumen stieg im vergangenen Jahr um rund 50 Prozent von 4,1 auf über 6 Milliarden Euro und in den ersten beiden Monaten 2009 schon auf über 10 Milliarden Euro.

    3. O-Ton Peter Zieringer Wegen des immensen Interesses an unseren Geldanlagen mussten wir sogar befristet bei den Geldanlageprodukten die Angebote für Neukunden aussetzen. Wir sind hier vom Erfolg buchstäblich überrannt worden. Sobald wir alle vorliegenden Anträge abgearbeitet haben sind wir auch für Neukunden im Bereich der Geldanlage wieder mit allen Produkten offen, ganz konkret am 25. März. (0'26)

    Abmoderation: Deshalb erwartet Zieringer für 2009 im Direktbankgeschäft erneut ein deutliches Wachstum im hohen zweistelligen Bereich. Auch bei Leasing und Finanzierung will die Mercedes-Benz Bank ihren Marktanteil in diesem Jahr weiter ausbauen. Konkrete Prognosen seien aber schwierig, angesichts der kritischen Lage im Fahrzeugmarkt.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
Mercedes-Benz Bank, Harald Bertsch, 0711 2574 4010
all4radio, Hermann Orgeldinger/ Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: Mercedes-Benz Bank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mercedes-Benz Bank

Das könnte Sie auch interessieren: