Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern lädt zum zweiten Frühstück in die Elbphilharmonie ein

Neben Fisch- und Wurstspezialitäten kann auch die "Alte Pomeranze", ein Likör, verkostet werden. Foto: Hahnsche Gutsmanufaktur
Neben Fisch- und Wurstspezialitäten kann auch die "Alte Pomeranze", ein Likör, verkostet werden. Foto: Hahnsche Gutsmanufaktur

Beliebtestes deutsches Reiseziel stellt Neuigkeiten und regionale Köstlichkeiten in der Elbphilharmonie vor

Besondere Übernachtungsstätten, neue Hotels und Freizeitformate - auch in der Saison 2018 überrascht Mecklenburg-Vorpommern seine Gäste mit neuen Angeboten. Aufmerksamkeit erlangt etwa das im Frühjahr eröffnete Upcycling-Hotel in Rövershagen, der Sleeperoo, in dem jetzt zum Beispiel auch das Übernachten auf einer Seebrücke möglich ist, oder das neue Hotel Müritzpalais in der Mecklenburgischen Seenplatte. Beim Ausblick auf die Landungsbrücken stellen wir Ihnen diese und viele weitere Neuigkeiten bei einem zweiten Frühstück vor. Unterstützt werden wir dabei durch Vertreter der Mecklenburgischen Seenplatte, der Mecklenburgischen Ostseeküste, der Insel Usedom, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, der Travel Charme Hotels & Resorts sowie des "Familotels Borchard´s Rookhus", die Ihnen jeweils eine regionale Köstlichkeit kredenzen, mit der Sie den kulinarischen Einstieg in das vielfältige Urlaubsland finden. Unter dem Motto "Urlaub geht durch den Magen" möchten wir Sie gern zu einem

Pressefrühstück am Mittwoch,

6. Juni 2018 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr,

in der Gastronomie Störtebeker Elbphilharmonie Hamburg (Restaurant Beer & Dine im 5. Obergeschoss)

in der Elbphilharmonie, Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg,

einladen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Tobias Woitendorf, Stv. Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, sowie Vertreter und Gastgeber aus den o. g. Reiseregionen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 6. Juni, das Sie uns bitte mit einer Mail bis zum 3. Juni an presse@auf-nach-mv.de oder auch per Anruf unter 0381 4030610 ankündigen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Woitendorf

Stv. Geschäftsführer

Tourismusverband MV

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Tobias Woitendorf
presse@auf-nach-mv.de 



Weitere Meldungen: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: