prmagazin

prmagazin-Pressestellentest NRW-Großstädte
Köln hängt Düsseldorf im Regionalderby ab

Remagen (ots) - Mit einem klaren Sieg im aktuellen Pressestellentest des prmagazins entscheidet die Stadt Köln das traditionelle Duell gegen Düsseldorf für sich. Die NRW-Landeshauptstadt kassiert mit 58,5 von 200 möglichen Punkten die Gesamtnote "Katastrophal" und landet abgeschlagen auf Platz 8.

Das Problem: In Düsseldorf fühlt sich zunächst niemand für die Testanfrage zuständig. Nach einer kleinen Odyssee findet sich mit der Flüchtlingsbeauftragten Miriam Koch zwar eine Ansprechpartnerin, aber eine Antwort auf die Testfragen bleibt aus.

Wie "sehr gute" Pressearbeit funktioniert, zeigt dagegen die Kölner Sprecherin Sabine Wotzlaw. Sie brilliert nicht nur mit vollständigen Antworten, sondern ordnet diese auch mit zahlreichen Hintergrundinformationen, Analysen und Zahlen ein. 179 von 200 möglichen Punkten für die Domstadt.

Unter dem Strich präsentieren sich die Pressestellen der NRW-Metropolen in dieser Stichprobe unterschiedlich gut in Form. Ebenso "katastrophal" wie in Düsseldorf läuft es bei den Essenern, die sich Platz 8 mit der Landeshauptstadt teilen (58,5 Punkte). Eindeutiger Testverlierer ist Ruhrpott-Nachbar Dortmund (44 Punkte).

Ein anderer Kandidat aus dem Ruhrgebiet verfehlt dagegen nur knapp den Testsieg. Bochums Pressesprecher Thomas Sprenger erläutert in einem ausführlichen Hintergrundgespräch Zusammenhänge und Fakten und liefert eigene Einschätzungen. Prädikat: "Sehr gut" (178,5 Punkte, Platz 2).

Einen respektablen Auftritt legen auch die Kandidaten auf den Plätzen 3 und 4 hin. Münster holt mit 166,5 Punkten die Note "Sehr gut", Bonn mit 146,5 Punkten ein "Gut".

Auf den Rängen 5 bis 7 rangieren mit soliden bis schlechten Leistungen die Städte Duisburg (130 Punkte, "Akzeptabel"), Wuppertal (64 Punkte, "Reformbedürftig") und Bielefeld (59 Punkte, "Katastrophal").

Die Testfragen drehten sich um die Forderung des Deutschen Städtetags nach auskömmlicher Finanzierung der Städte durch Bund und Länder für die langfristige Integration von Flüchtlingen.

Der Pressestellentest der NRW-Großstädte erscheint in der Juni-Ausgabe des prmagazins. In der Juli-Ausgabe treten die Pressestellen von Berlin, Bremen, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, Nürnberg, München und Stuttgart gegeneinander an.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen oder um ein PDF des Juni-Tests anzufordern, wenden Sie
sich bitte an:

Christina Ullrich
Verantwortliche Redakteurin
Telefon: 02228/931-123
E-Mail: ullrich@rommerskirchen.com

Original-Content von: prmagazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: prmagazin

Das könnte Sie auch interessieren: