Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

09.06.2006 – 09:51

Faktenkontor

WM-Ergebnis bedroht Anlageerfolg

WM-Ergebnis bedroht Anlageerfolg
  • Bild-Infos
  • Download

    Hamburg (ots)

    - Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/grafiken abrufbar -

    Ab heute regiert König Fußball in Deutschland. Auch für Geldanleger und Börsenprofis wird die WM zur Pflichtveranstaltung. Egal ob Fan oder nicht - ein Ignorieren der Spiele kann teuer werden. Fliegt Klinsmanns Elf beispielsweise bereits im Achtelfinale gegen England aus dem Turnier, drohen dem DAX Kursverluste von rund 39 Basispunkten. Dies ergibt eine Untersuchung von Wissenschaftlern der Tuck School of Business. Ein vorzeitiges Ausscheiden von Ballack und Co. könnte die Aktionäre somit insgesamt mehr als zwei Milliarden Euro kosten. Der umgekehrte Effekt stellt sich allerdings nicht ein: Schießen uns beispielsweise Klose und Podolski zum Sieg in die nächste Runde, zeigen sich die Börsen unbeeindruckt. Wer auf ein mögliches Schusspech der Nationalmannschaft setzt und in DAX-Optionsscheine investiert, wird enttäuscht: Die Kurseffekte sind zu gering, als dass nach Abzug der Transaktionskosten noch ein spürbarer Gewinn übrig bleibt. Der Gang ins Wettbüro ist im Vergleich die lukrativere Alternative. Zudem bleiben immer noch Anlagemöglichkeiten, auf die der Fußball keinen Einfluss hat.

    Die renditestärksten Angebote festverzinslicher Geldanlagen reichen in dieser Woche von 3,5 Prozent im ersten Jahr bis 7,25 Prozent nach sechs Jahren:

Festverzinsliche Anlage, Laufzeit zwischen 3 und 6 Jahren: EECH AG 1), 7,25%, www.eech-wip.de / Pauly Biskuit AG1), 7,25%, www.pauly-biskuit.de / edel music AG1), 7,00 %, www.edel-anleihe.de / Deniz Bank 2) 4), 4,12%, www.denizbank.at. / DHB Bank2), 4,00%, www.dhbbank.com

Festverzinsliche Anlage, Laufzeit zwischen 1 Jahr und 3 Jahren DHB Bank 2), 3,80%, www.dhbbank.com / DenizBank 2) 4), 3,75%, www.denizbank.at / Finansbank2), 3,75%, www.finansbank.de /   Sparda-Bank Hannover, 3,55%, www.sparda-h.de / Vakifbank International2) 3,50%, www.termingeld.at

Festverzinsliche Anlage, Laufzeit unter 1 Jahr Finansbank 2) 5) 3,50% www.finansbank.de / DenizBank 2) 4) 3,30% www.denizbank.at / Comdirect 3,00% www.comdirect.de / Postbank 3,00% www.postbank.de / SEB 7) 6), 3,00%, www.seb.de

Tagesgeld WPH Driver & Bengsch 3) 4) 7) 4,00% www.d-b.de / Advanziabank 2), 3,00%, www.advanzia.com / Cortal Consors S.A. 7) 3,00% www.cortalconsors.de / Dresdner Bank 4) 7) , 3,00%. www.dresdnerbank.de / Finansbank 4)  3,00% www.finansbank.de

1) Keine Einlagensicherung 2) Einlagensicherung 20.000EUR / Person 3) Zins gilt für mind. 3 Monate 4) Zins gilt nur für die ersten 20.000EUR oder 25.000EUR 5) Zins gilt für 12 Monate 6) Zins gilt für 6 Monate 7) Zinsofferte nur für Neukunden

Jörg Forthmann Faktenkontor GmbH Telefon: (040) 227 03-7787 Fax: (040) 227 03-7961 Joerg.Forthmann@faktenkontor.de

Original-Content von: Faktenkontor, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Faktenkontor
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung