Preview Event & Communication

MEDICA-PreView 2005: Biologics - "Biowaffen" gegen Krankheiten - Eine erste Bilanz

    Hamburg (ots) - Bestehende Behandlungsmöglichkeiten gegen chronische Entzündungskrankheiten wie die Schuppenflechte oder Rheuma sind bisher mit zum Teil erheblichen Nebenwirkungen verbunden. Einen neuen Therapieansatz bieten die "Biologics", von lebenden Zellen produzierte, kleine Moleküle. Eine erste Bilanz dieser ganz gezielt wirkenden, neuen "Biowaffen" zieht Prof. Kristian Reich in seiner Keynote auf der MEDICA-PreView am kommenden Mittwoch (28.9.) in Hamburg. Erstmals wird der Mitbegründer dieser neuartigen Medikamentegruppe auch einen Ausblick geben, welche Krankheiten mit Biologics noch bekämpft werden können.

    Die neuen Medikamentegruppen wirken auf "biologische" Weise, greifen gezielt in körpereigene Funktionen und Mechanismen ein und verhindern so das weitere Fortschreiten und die Ausbreitung von krankhaften Vorgängen im Körper. Bisher gab es kaum Langzeitdaten über Wirkung und Verträglichkeit der Biologika. Die ersten Präparate für die Behandlung der Schuppenflechte sind jetzt ein Jahr verfügbar. Auf der MEDICA-Preview wird Prof. Dr. Kristian Reich (40) in seiner Keynote erstmals - vor der Veröffentlichung in Fachmagazinen - eine Bilanz ziehen. Als leitender Oberarzt der Universitäts-Hautklinik in Göttingen war Prof. Reich maßgeblich an der klinischen Entwicklung neuer Therapieverfahren auf Basis der Biologics beteiligt.

    In seiner Keynote wird Prof. Reich auch einen Ausblick geben, wie sich die neuen Therapienprinzipien möglicherweise auf andere Krankheiten wie Krebs übertragen lassen.

    Auf der MEDICA-PreView präsentieren am 28. September ab 9 Uhr in Hamburg Unternehmen wie Philips, Siemens, GE, Energie-Lab Technologies, Weyergans High Care, medi Bayreuth, MeridianSpa, Alter Meierhof, InterComponentWare, Biotronik oder Arcor ihre Neuheiten, Trends und Strategien im Vorwege der weltgrößten Medizinmesse. Broschüre zur MEDICA-PreView und weitere Informationen unter www.preview-event.com.

Pressekontakt:
Preview Event & Communication
Eckerkamp 139 B
D-22391 Hamburg
fon: +49.(0)170.56 47 99-1/-2
fax: +49.(0)40.702 80-20
E-Mail: mail@preview-event.de
Web: www.preview-event.com

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: