adesso AG

adesso-Bilanz 2006: Erfolgskurs ungebrochen
Gesamtleistung des IT-Unternehmens steigt um 21 Prozent

    Dortmund (ots) - Das Geschäftsjahr 2006 war für die adesso AG durch starkes operatives Wachstum geprägt. Das als Beratungshaus und IT-Dienstleister tätige Unternehmen steigerte die Gesamtleistung um 21 Prozent auf 21,0 Mio. Euro. Der Umsatz stieg um 12 Prozent auf 20,4 Mio. Euro. Flankiert wurde der Erfolg des abgelaufenen Geschäftsjahres durch den Gewinn von 39 Neukunden und die Steigerung der Mitarbeiterzahl um 60 auf 250 (ohne Tochtergesellschaften).

    Auch im Geschäftsjahr 2006 konnte adesso im Vergleich zum Branchendurchschnitt wieder überdurchschnittlich wachsen. Dazu erklärt Dr. Rüdiger Striemer, Vorstandsmitglied der adesso AG: "Wachstumsstrategisch verfolgen wir zwei Ansätze: Einerseits wollen wir organisch wachsen, uns also aus eigener Kraft weiterentwickeln. Andererseits haben wir uns 2006 gezielt an Unternehmen in passenden Märkten beteiligt. Außerdem steigt die Nachfrage nach IT-Dienstleistungen allgemein und davon profitiert adesso im Branchenvergleich überdurchschnittlich."

    Konsequent ausgebaut und vorangetrieben wurde im Jahr 2006 das Hauptgeschäft von adesso: Hierzu zählen die Erst- und Rückversicherung, Lotteriegesellschaften und der Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherer (GKV).

    Im Neukundengeschäft konnte adesso 39 Kunden in allen Geschäftsfeldern gewinnen, darunter die Bremer Lotto und Toto GmbH, die Loterie Nationale Luxembourg, die AMB Generali Holding AG, die Continentale Krankenversicherung a.G. sowie die Deutsche Rückversicherung AG. Im Bereich GKV ist adesso seit Anfang 2006 bei der Berliner gematik GmbH in die Tätigkeiten rund um die elektronische Gesundheitskarte eingebunden. adesso ist strategischer Entwicklungspartner der ISKV GmbH und wird damit bei der Einführung und Anpassung von deren Softwarelösung bei den Krankenkassen entsprechende Dienstleistungen erbringen.

    Wachstum durch Zukäufe und strategische Beteiligungen

    Zur weiteren Stärkung des Geschäftsfeldes Versicherungen hat adesso eine Beteiligung an der GADIV Gesellschaft für angewandte Daten- und Informationsverarbeitung mbH und an der comperdi GmbH erworben. Die auf IT-Beratung und Softwareentwicklung spezialisierte Public Systems GmbH, bei der adesso mit 80 Prozent Mehrheitseigner ist, konnte in ihrem ersten Geschäftsjahr sechs Neukunden gewinnen.

    Die Beteiligung an der ECC Electronic Commerce Center Gesellschaft mbH (ECC GmbH) wurde 2006 auf nunmehr 100 Prozent aufgestockt.

    Die e-Spirit GmbH, ebenfalls eine hundertprozentige Tochter von adesso, hat 2006 weitere Kunden für das Content-Management-System FIRSTspirit gewonnen, darunter die Commerzbank AG, die BASF AG, der Heraeus Konzern und die Airbus Deutschland GmbH.

    Ausblick

    Der Verschmelzung der adesso AG  mit der BOV AG wird in Kürze umgesetzt. Zur Unternehmensgruppe werden dann etwa 430 Mitarbeiter zählen. Aus der Fusion ergeben sich zahlreiche Chancen wie der Einstieg in die Internationalisierung über die Schweizer BOV-Tochter Glance AG, die seit Mai 2007 den Namen "adesso AG Schweiz" trägt. Der Schweizer Markt wird auch bei den Töchtern von adesso für das Produktgeschäft als große Chance betrachtet.

    Dr. Rüdiger Striemer schätzt das laufende Geschäftsjahr zuversichtlich ein: "Rund 75 Prozent des geplanten Umsatzes sind schon jetzt sicher. Das verdanken wir sowohl neuen Projektaufträgen als auch Verlängerungen bestehender Projekte aus 2006." Die adesso AG hat also allen Grund zum Feiern, wenn Mitte des Jahres das zehnjährige Firmenjubiläum begangen wird.

    adesso AG

    adesso verbindet als Beratungshaus und IT-Dienstleister hohe Branchenkenntnis und wirtschaftliches Know-how mit Technologie-Kompetenz. Das Leistungsspektrum umfasst strategische und technologische Beratung, Softwareentwicklung und -implementierung. Gegründet wurde die adesso AG 1997 in Dortmund. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen wie zum Beispiel die Allianz, WestLotto oder die Zurich Gruppe.

    Die adesso AG hat sich mit der Essener BOV AG auf eine Fusion der beiden Unternehmen geeinigt. Nach Eintragung der Hauptversammlungsbeschlüsse in die jeweiligen Handelsregister wird das gemeinsame Geschäft der bereits börsennotierten BOV AG und der bislang nicht notierten adesso AG unter der Firmierung adesso AG in Dortmund fortgeführt. Mit über 400 Mitarbeitern an sieben Standorten in Deutschland und der Schweiz sowie einem gemeinsamen Umsatz von rund 40 Mio. Euro gewinnt das neue Unternehmen deutlich an Gewicht im Markt für IT-Dienstleistungen. www.adesso.de

Ansprechpartner: adesso AG Manuela Gruhn Stockholmer Allee 24 44269 Dortmund T: 0231 / 930 92 32 oder 0178 280 80 32 F: 0231 / 930 93 31 E: manuela.gruhn@adesso.de www.adesso.de

index Agentur für strategische Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH Ann-Kathrin Schink Zinnowitzer Str. 1 10115 Berlin T: 030 / 390 88 195 F: 030 / 390 88 199 E: a.schink@index.de www.index.de

Original-Content von: adesso AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: adesso AG

Das könnte Sie auch interessieren: