Kabel Deutschland Holding AG

Heinrich W. Kreutzer scheidet Ende März aus Geschäftsführung der KDG aus

    Unterföhring (ots) - Heinrich W. Kreutzer (56), Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor von Kabel Deutschland (KDG), hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen, das Angebot einer Verlängerung seines Vertrages als Geschäftsführer nicht anzunehmen und scheidet zum Ende März aus dem Unternehmen aus.

    "Heinrich W. Kreutzer hat als Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Kabel Deutschland in einer dynamischen Wachstums- und Entwicklungsphase nachhaltig mitgestaltet und geprägt. Insbesondere durch die konstruktive und glaubwürdige Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretern sowie die Neuordnung und den Aufbau des Personalbereiches hat er die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kabel Deutschland sich in diesen herausfordernden Zeiten mit voller Kraft auf die vor ihnen liegenden Aufgaben konzentrieren konnten. Im Namen des gesamten Aufsichtsrates danke ich Heinrich W. Kreutzer für seinen Einsatz und sein Engagement für unser Unternehmen", sagte Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, Vorsitzender des Aufsichtsrates der KDG.

    Heinrich Kreutzer gehörte seit 2004 der Geschäftsführung von Kabel Deutschland und war zuvor mehr als 15 Jahre im Alcatel-Konzern tätig. Zuletzt zeichnete er dort als Mitglied des Vorstands sowie Chief Operating Officer verantwortlich für das gesamte operative Geschäft der Alcatel SEL AG im In- und Ausland.     Über Kabel Deutschland:

    Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt rund 10 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt neue Angebote für Digitales Fernsehen, Highspeed Internet und Telefonie. Die KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für das Digitale Fernsehen. Sie betreibt die Netze, vermarktet Kabelanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den Kabelanschluss. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 (Ende 31. März 2005) einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro und beschäftigte rund 2500 Mitarbeiter.

    Diese Pressemitteilung ist auch unter www.kabeldeutschland.com     abrufbar.

Pressekontakt:

Carsten Tilger
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)89 / 960 10 - 151
E-Mail: carsten.tilger@kabeldeutschland.de

Original-Content von: Kabel Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kabel Deutschland Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: