Rewe Group

REWE-Kunden spenden Lebensmittel im Wert von 300.000 Euro an die Tafeln in Bayern

Köln/Eching (ots) - Unter dem Motto "Kauf eins mehr!" hat REWE in den vergangenen drei Wochen zur großen Sammelaktion zu Gunsten der Tafeln in Bayern aufgerufen. Dabei wurden vor allem Lebensmittel gesammelt, die im "Tafel-Alltag" wegen ihrer langen Haltbarkeit eher selten gespendet, aber dringend benötigt werden, wie Kaffee, Mehl, Zucker, Reis oder Nudeln. Insgesamt wurden in allen bayerischen REWE Supermärkten Waren im Wert von über 300.000 Euro abgegeben. REWE Regionsleiter Norbert Burkard: "Das Ergebnis der Sammelaktion hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir sind glücklich, dass wir somit vielen Menschen in unserem Umfeld schnell und unbürokratisch helfen können."

"Wir freuen uns, dass REWE die Tafeln in dieser außergewöhnlichen Weise unterstützt und begrüßen dieses zusätzliche Engagement sehr. Langhaltbare Lebensmittel bekommen wir sonst sehr selten, umso mehr werden sich die bedürftigen Familien über diese Spende zu Weihnachten freuen", so Gerhard Hampl, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V.

Das Prinzip der dreiwöchigen REWE-Aktion war einfach: Die Kunden wurden gebeten, zusätzlich zu ihrem Einkauf einen haltbaren Artikel ihrer Wahl zu erwerben. Nach dem Kauf konnte die Spende an einer Sammelstation im Markt abgegeben werden. Ehrenamtliche Tafel-Mitarbeiter holten am letzten Aktionstag (18.12.2009) alle gespendeten Lebensmittel ab und verteilen diese nun an den Abgabestationen der Tafeln an bedürftige Menschen vor Ort.

Derzeit gibt es rund 160 Tafeln in Bayern. Sie unterstützen regelmäßig über 100 000 Menschen im Freistaat mit Lebensmittelspenden. REWE ist der größte Spender von Lebensmitteln an die deutschen Tafeln und einer der ältesten Förderer des Vereins Deutsche Tafel e.V. Viele der 430 bayerischen REWE Märkte unterstützen bereits seit über elf Jahren die örtlichen Tafeln.

Pressekontakt:

REWE Group Unternehmenskommunikation, Marco Sandner, Pressereferent
Telefon: 08165 / 78 - 218, presse.rewe.sued@rewe-group.com

Reiner Haupka, Sprecher der Ländervertretungen der Tafeln in Bayern
Telefon: 08142 / 6523261, reiner.haupka@t-online.de

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: