Rewe Group

PENNY senkt Preise für Eigenmarken-Weihnachtsartikel um 25 Prozent Preisoffensive "Wir lieben niedrigste Preise und viel mehr..." geht in nächste Runde

Köln (ots) - PENNY senkt in einem weiteren Schritt seiner Preissenkungsoffensive bis Samstag (6.12.) die Verkaufspreise sämtlicher Eigenmarken-Weihnachtartikel (Olivers, Derby, Covo, akela, Kaiserwappen und van d'Or) um 25 Prozent. Erst vor einem Monat hat PENNY als einer der ersten Discounter in Deutschland über 30 Grundnahrungsmittel teilweise um mehr als 30 Prozent dauerhaft im Preis gesenkt.

"Während in Deutschland noch über mögliche Impulse für den Konsum nachgedacht wird, handelt PENNY. Es geht uns darum unseren Kunden gezielt einen zusätzlichen Kaufanreiz zu geben", sagte Günter Becker, PENNY-Geschäftsführer. Die Preissenkung stehe im Zusammenhang mit der aktuellen Preissenkungsoffensive von Penny "Wir lieben niedrigste Preise und viel mehr...", so Becker weiter.

PENNY ist mit einem Umsatz von über zehn Milliarden Euro einer der führenden Discounter in Europa. Das Filialnetz in Deutschland, Österreich, Italien, Rumänien, Tschechien und Ungarn umfasst über 3.300 Märkte mit zusammengerechnet 33.300 Beschäftigten. In Deutschland erwirtschaften rund 21.000 Mitarbeiter in mehr als 2.000 Märkten einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro. PENNY gehört zur REWE Group, die mit einem Umsatz von mehr als 45 Milliarden Euro, 290.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 16 Ländern zu den führenden deutschen und europäischen Handels- und Touristikkonzernen zählt.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1054, Fax: 0221-138898,
presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: