PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Getreide-, Markt- u. Ernährungsforschung mehr verpassen.

22.08.2007 – 09:30

Getreide-, Markt- u. Ernährungsforschung

Was unsere Kinder in den Pausen schmausen
Ernährungswissenschaftler: Pausenbrote sind eine gute Wahl
Rezept-Tipp zum Schulbeginn: "Klasse(n)-Frühstück"

Was unsere Kinder in den Pausen schmausen / Ernährungswissenschaftler: Pausenbrote sind eine gute Wahl / Rezept-Tipp zum Schulbeginn: "Klasse(n)-Frühstück"
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Belegte Brote und Brötchen sind die wichtigsten Bausteine für das 
regelmäßige Schulfrühstück im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof. 
Das zeigen die Ergebnisse einer Repräsentativbefragung zur 
Schulverpflegung im Auftrag der CMA-/ZMP-Marktforschung. 90 Prozent 
der Kinder und Jugendlichen haben ein belegtes Brot oder Brötchen für
die Pause in ihrer Schultasche. Dabei liegen herzhafte Beläge mit 
Abstand vorn: Wurst oder Schinken (39 %) und Käse (36 %) sind am 
beliebtesten. Knapp ein Viertel mag es "pur", d.h. ohne Belag, und 
nur in 13 % der Fälle ist das Pausenbrot süß bestrichen, d.h. mit 
Marmelade, Honig oder Nusscreme. Dazu bringt fast die Hälfte der 
Schulkinder frisches Obst zum Knabbern mit, Süßigkeiten spielen 
dagegen beim Pausenfrühstück mit 20 % nur eine Nebenrolle.
Das ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht eine gute Wahl: 
Herzhafte Pausenfrühstücke mit Brot oder Brötchen und frischem Obst 
oder Gemüserohkost liefern durch ein ausgewogenes Nährstoffangebot 
die richtige Grundlage für eine bedarfsgerechte Zwischenmahlzeit am 
"Arbeitsplatz Schule".
Rezept für ein "Körner-Klasse(n)-Frühstück":
Zutaten für 1 Person: 1 Vollkorn- oder Mehrkornstange, 1/2 
hartgekochtes Ei, 1/2 Tomate entkernt, 1/2 Scheibe gekochter 
Schinken, 1 El kalorienreduzierte Mayonnaise, Schnittlauchröllchen, 2
Maiskölbchen (oder anderes eingelegtes Gemüse) aus dem Glas
Zubereitung: Das Ei, den Schinken und die Tomate fein würfeln, mit
Mayonnaise und Schnittlauch zu einer Creme verrühren und abschmecken.
Die Gebäckstange längs aufschneiden und die untere Hälfte mit der 
Creme bestreichen. Maiskölbchen längs halbieren, darauflegen und die 
obere Hälfte darüberklappen. (260 kcal/1090 kJ) Dazu: Gemüserohkost 
oder frisches Obst nach Geschmack
Mehr Rezepte und Infos im Internet unter 
www.gmf-info.de/pausenbrot.pdf

Pressekontakt:

Dr. Heiko Zentgraf
GMF Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung GmbH
Beueler Bahnhofsplatz 18
53225 Bonn
Telefon: (0228) 421250
Fax: 4797559
E-Mail: info@gmf-info.de
Internet: www.gmf-info.de

Original-Content von: Getreide-, Markt- u. Ernährungsforschung, übermittelt durch news aktuell