Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

21.02.2017 – 13:19

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Kulturstaatsministerin Grütters begrüßt "Einheitsdenkmal" - fordert aber neue Diskussionskultur

Berlin (ots)

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) fordert im Zusammenhang mit der "Einheitswippe" eine neue Debatte über deutsch-deutsche Geschichte und Denkmalkultur.

Auf radioBerlin 88,8 vom rbb sagte Grütters, es sei nicht zu verstehen, warum sich die Öffentlichkeit gerade mit diesem Einheitsdenkmal so schwer tut.

Sie wünsche sich, dass man nicht nur Mahnmale wahrnehme, die die Abgründe unsere Geschichte repräsentieren. Es müsse auch für die Höhepunkte ein sichtbares Denkmal geben, so Grütters.

Das Einheitsdenkmal an der Schloßfreiheit wird in Form einer "Wippe" gebaut. Es soll 2019 fertig sein.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
radioBerlin 88,8
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-34 211
Fax: +49 (0)30 979 93-34 219
aktuell@radioberlin.de
planung@radioberlin.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung