Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

03.12.2012 – 12:03

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"Bücher und Moor" mit Franz Müntefering

Berlin (ots)

In der neuen Ausgabe der Literatursendung "Bücher und Moor" ist am 6. Dezember, um 22.45 Uhr, der Politiker Franz Müntefering zu Gast.

"Lest, was sich lohnt, und redet drüber", sagt der leidenschaftliche Leser Franz Müntefering. In "Bücher und Moor" erzählt er, warum Ingeborg Bachmanns Ode "An die Sonne" sein Lieblingsgedicht ist und was die "ausgewachsene Philosophie" darin für ihn bedeutet.

Eindrucksvoll schildert er Dieter Moor, wie sich seine Haltung zum Sterben nach dem Tod seiner Frau verändert hat: "Ein 'erfülltes Leben', das klingt etwas pathetisch. Aber ein bisschen ist das so: dass man die letzte Rundung noch mitkriegt und sagt, das gehört auch dazu. Keine Angst, ich gehe jetzt. Und Bücher können einem zumindest dabei helfen, wie ein guter Gesprächspartner!"

Leseempfehlungen

Zur Lesezeit im Winter und an Weihnachten gibt Christine Thalmann Lektüretipps und stellt drei Romane und ihre Autoren vor: "Nicht ganz schlechte Menschen" von Helmut Krausser, "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos sowie "Grrrimm" von Karen Duve. Franz Müntefering wählt den Roman, den er am liebsten lesen möchte.

Der 200-Wörter-Roman von Marie Pohl

Den Roman in 200 Wörtern schreibt die junge Berliner Schriftstellerin Marie Pohl. Gerade hat sie mit "Geisterreise" ihr zweites Buch vorgelegt. Für "Bücher und Moor" verfasst sie den Kurz-Roman, dessen erster Satz wie immer vorgegeben ist. Dieses Mal lautet er: "Es hatte alles so harmlos begonnen ..."

Der Link zum Beitrag im Presseportal des rbb: http://presseservice.rbb-online.de/fernsehtipps/rbb_fernsehen/2012/12/20121206_buecher_und_moor_muentefering.phtml

Pressekontakt:

rbb, Presse & Information
Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
Fax 030 / 97 99 3 - 12 119
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)