Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

02.07.2003 – 13:07

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

Kulturkreis bietet neuen Service für Kulturstifter

    Berlin (ots)

    Presseeinladung

    Beratung für Kulturstifter

    Einladung zur Vorstellung einer neuen Initiative des Kulturkreises     der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

    Dienstag, 22. Juli 2003, 11.00 Uhr kunstfenster im Haus der     Deutschen Wirtschaft     Breite Straße 29, 10178 Berlin-Mitte

    Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:     Dr. Christina Weiss     Dr. Arend Oetker     Dr. Jürgen Blankenburg

    Immer mehr Menschen entschließen sich, Teile ihres Vermögens gemeinnützigen Zwecken in Form einer Stiftung zukommen zu lassen. Für Stifter im kirchlichen und wissenschaftlichen Bereich gibt es hervorragende Beratungseinrichtungen, an die sie sich wenden können. Für Stifter, die Kunst und Kultur fördern wollen, gibt es keine vergleichbare Institution. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. möchte hier Abhilfe schaffen. Durch seine über 50- jährige Erfahrung als überregionaler Kulturförderer in fast allen Bereichen von Kunst und Kultur kann er potentiellen Stiftern ein ausgezeichnetes Kontaktnetz bieten und ihnen einen umfassenden Überblick über die Vielfalt und Vielzahl der Fördermöglichkeiten geben.

    Dem Kuratorium, das die Beratung fachlich begleitet, gehören     an:

    Dr. Jürgen Blankenburg, Stifter Dr. Bernhard v. Loeffelholz,     Präsident des Sächsischen Kultursenats und Mitglied des Vorstandes     des Kulturkreises     Dr. Arend Oetker, Präsident des Stifterverbandes     und Vorsitzender des Gremiums Bildende Kunst im Kulturkreis     Dr. Christina Weiss, Staatsministerin für Kultur und Medien     Prof. Dr. Karin v. Welck, Generalsekretärin der Kulturstiftung der     Länder     Dr. Jürgen Zech, Vorstandsvorsitzender des Kulturkreises


ots Originaltext: Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Anmeldungen und Rückfragen bei Frau Annerose Müller, Kulturkreis der
deutschen Wirtschaft im BDI e.V., T. 030/2028 - 1418,
kulturkreis@bdi-online.de

Original-Content von: Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V., übermittelt durch news aktuell