PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DECHEMA e.V. mehr verpassen.

27.05.2003 – 10:13

DECHEMA e.V.

ACHEMA 2003 erfolgreich
Positive Impulse für Innovationen, Investitionen und internationale Kontakte - Bestnoten von Ausstellern und Besuchern trotz schwierigem wirtschaftlichen Umfeld

Frankfurt am Main (ots)

Die ACHEMA 2003 - internationale
Leitveranstaltung für die Ausrüster der Chemischen Industrie und
aller Branchen der stoffumwandelnden Industrie war für Aussteller und
Besucher ein voller Erfolg. Alle vertretenen Branchen äußerten sich
sehr zufrieden über den Verlauf. Die hohen Erwartungen an diese
weltgrößte Leistungsschau und Kontaktbörse für Chemische Technik,
Biotechnologie und Umweltschutz wurden trotz schwierigem
wirtschaftlichen Umfeld mehr als erfüllt.
3.819 Aussteller aus 48 Ländern präsentierten vom 19. bis 24. Mai
2003 auf dem Frankfurter Messegelände in 12 Ausstellungsgruppen auf
138.345 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche Ausrüstungen,
technologische Kompetenz, Neuentwicklungen und Service für die
Prozeßindustrien. Insgesamt 192.161 Teilnehmer aus über 100 Ländern
nutzten die ACHEMA für neue Kontakte und zum Erfahrungsaustausch.
Diese 27. ACHEMA, die zweitgrößte in ihrer 83jährigen Geschichte,
habe wie keine frühere ihre internationale Bedeutung und ihren
europäischen Stellenwert bestätigt, unterstrich der Vorsitzende der
DECHEMA, Prof. Utz-Hellmuth Felcht. Trotz Rückgang der
Ausstellerzahlen um 7,9% und um 8,4% bei den Teilnehmern gegenüber
der ACHEMA 2000 sei man angesichts der schwierigen weltpolitischen
und weltwirtschaftlichen Situation sehr zufrieden mit dem Verlauf und
den Ergebnissen dieser ACHEMA, sagte Prof. Gerhard Kreysa,
Geschäftsführer des Veranstalters DECHEMA.
Besonders hoch bewertet wurde die große Fachkompetenz der
Besucher. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses standen Informationen
über den technischen Entwicklungsstand, persönliche Kontakte und die
Diskussion konkreter Probleme und Geschäftsbeziehungen mit den
Ausstellern. Bereits vom ersten Ausstellungstag an berichteten
zahlreiche Aussteller über neue Geschäftskontakte und
Kooperationsgespräche, die sie optimistisch in die Zukunft blicken
lassen.
Auch das Konzept ACHEMA worldwide mit den im Jahresturnus
folgenden Veranstaltungen in China (ACHEMASIA 2004, 11.-15. Mai 2004
in Beijing) und Mexiko (ACHEMAMERICA, 12.-15. April 2005 in Mexico
City) wurden von Ausstellern und Besuchern als überzeugend und sehr
positiv bewertet.

Pressekontakt:

DECHEMA e.V.
Dr. Christina Hirche
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt/Main

Tel.: + 49 69 75 64-277
Fax: + 49 69 75 64-272
E-Mail: presse@dechema.de
Internet: www.achema.de, www.dechema.de

Original-Content von: DECHEMA e.V., übermittelt durch news aktuell