Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von DECHEMA e.V. mehr verpassen.

15.05.2003 – 09:01

DECHEMA e.V.

ACHEMA 2003 aktuell - kurz und bündig

    Frankfurt am Main (ots)

Die 27. ACHEMA wird im Beisein von der Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn und hochrangigen Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft am 18. Mai 2003 in Frankfurt am Main eröffnet.

    Die internationale Leitveranstaltung vom 19. bis 24. Mai bietet das umfassendste Angebot an spezifischen Ausrüstungen, Technologien, Know-how und Problemlösungen für die chemische und petrochemische Industrie, für die Pharma- und Lebensmittelindustrie.

    Auf der ACHEMA 2003 präsentieren sich mehr als 3.800 Aussteller aus 46 Ländern auf etwa 140.000 m2 Ausstellungsfläche den 200.000 erwarteten Besuchern.

    Neben den Innovationen der Aussteller und dem internationalen Kongreßprogramm mit über 850 Vorträgen werden zahlreiche Highlights geboten.

    Wirtschaftsforen:

    21. Mai: China´s Process Industry - present state and further
          prospects

    22. Mai: Mexiko´s Petrochemical Sector - importance and challenges

    Podiumsdiskussionen:

    19. Mai: Chemieunternehmen der Zukunft- Konzentration oder
          Diversifikation?

    20. Mai: Functional Food -  Mogelpackung oder Megatrend?

    21. Mai: Industrieforschung - Kann man Fortschritt kaufen?

    22. Mai: Was darf die Molekulare Medizin wollen?  

    Die ACHEMA 2003-Fernsehpreisverleihung an Jörg Moll für den Beitrag "Mo-derne Alchemie - Werkstoffe der Zukunft" aus der Fernsehreihe "hitec. die dokumentation" des Senders 3sat und die Vorführung des Films finden am 21. Mai statt.

    Zu den Aktionen während der ACHEMA für den naturwissenschaftlichen Nachwuchs und rund um das Jahr der Chemie zählen:

    - Chemietruck Justus in Frankfurt
        (22. + 23. Mai Hauptbahnhof, 24. Mai vor Halle 5, Messegelände),

    - ACHEMA-Studienzyklus mit mehr als 10.000 Teilnehmern

    - DECHEMAX-Schüler-Treff auf der ACHEMA

    - die größte Schülergalerie der Welt mit mehr als 1.000 Bildern    
        zum Thema Chemie.


ots Originaltext: DECHEMA e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

DECHEMA e.V.
Dr. Christina Hirche
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt/Main
Tel.:        + 49 69 75 64-277
Fax:         + 49 69 75 64-272
E-Mail:    presse@dechema.de
Internet: www.achema.de, www.dechema.de

Original-Content von: DECHEMA e.V., übermittelt durch news aktuell