Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AOK Baden-Württemberg

08.01.2004 – 10:53

AOK Baden-Württemberg

AOK und Union Krankenversicherung (UKV) kooperieren bei Zusatzversicherungen

    Stuttgart (ots)

Die UKV, ein Unternehmen der
Sparkassen-Finanzgruppe, und die AOK Baden-Württemberg kooperieren ab
1. Januar 2004 bei privaten Kranken-Zusatzversicherungen. Eine
entsprechende Vereinbarung ist jetzt in Stuttgart unterzeichnet
worden.
    
    Nach Mitteilung der AOK sind attraktive ambulante Zusatztarife für
die Bereiche Zahnersatz, Brillen und Auslandsreise und stationäre
Zusatztarife für Wahlarztbehandlung sowie Ein/Zwei-Bettzimmer
vereinbart worden. Außerdem wird eine Krankenhaustagegeld- und eine
Krankentagegeld-Versicherung angeboten.
    
    Beide Partner haben außerdem vereinbart, weitere
Zusatzversicherungen für AOK-Versicherte wie zum Beispiel die
Erstattung nicht-verschreibungspflichtiger Arzneimittel kurzfristig
zu entwickeln.
    
    
ots Originaltext: AOK Baden-Württemberg
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
AOK Baden-Württemberg
Pressestelle
Telefon: 0711 2593-234
Mailto: presse@bw.aok.de

Original-Content von: AOK Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell