COMPUTER BILD

COMPUTERBILD: In der Werbung versprochenes Druck-Tempo wird nie erreicht

    Hamburg (ots) - Bis zu 20 Seiten pro Minute sollen aktuelle Multifunktionsgeräte laut Werbung der Hersteller ausdrucken können. Tatsächlich werden diese Werbeversprechen von den Geräten nie erfüllt. Das berichtet die Zeitschrift COMPUTERBILD in ihrer aktuellen Ausgabe (23/2005, ab sofort im Handel).

    Im Test von acht Multifunktionsgeräten war die vom Hersteller angegebene Druckgeschwindigkeit mit der von COMPUTERBILD gemessenen Geschwindigkeit verglichen worden. Geprüft wurden sowohl Text- als auch Foto-Ausdrucke. Resultat: Während die Hersteller beim Textdrucken mit einem Tempo von 20 bis 32 Seiten pro Minute warben, lieferten die Geräte tatsächlich nur 1,4 bis 6,7 Seiten pro Minute. Das Drucken eines Fotos sollte laut Herstellerangabe zwischen 22 Sekunden und 1 Minute und 28 Sekunden dauern. Im Test lag das Fotodruck-Tempo jedoch zwischen eineinhalb und deutlich über drei Minuten für ein Bild (10 x 15 cm).

    Die großen Unterschiede erklären sich aus den Druckeinstellungen, die von den Herstellern beim Messen der Geschwindigkeit verwendet werden. Häufig werden die Ausdrucke nämlich in der Einstellung "Entwurf" zu Papier gebracht. Damit drucken die Geräte zwar schnell, aber oft nur in mäßiger Qualität. COMPUTERBILD dagegen mißt die Druckgeschwindigkeit mit Einstellungen, die in der Praxis häufig verwendet werden und gute Qualität liefern.

Ansprechpartner: Redaktion COMPUTERBILD, Sven Stein 040-34068821

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: