Lübecker Nachrichten

Lübecker Nachrichten: Im Auftrag der mediadock GmbH (an der die OSTSEE-ZEITUNG beteiligt ist) übersenden wir Ihnen folgende Pressemitteilung im Anhang, die Sie sofort verwenden können.

Lübeck (ots) - Pressemitteilung der mediadock GmbH

Thomas Böhm, geschäftsführender Gesellschafter der mediadock GmbH, die das Regionalfernsehen tv.rostock veranstaltet, trennt sich mit sofortiger Wirkung von der Gesellschaft. Unterschiedliche Auffassungen unter den Gesellschaftern über die zukünftige strategische Ausrichtung des erfolgreichen regionalen Fernsehsenders führten zu der Trennung.

Der Journalist und Medienmanager Thomas Böhm hat tv.rostock vor über zehn Jahren mit weiteren Gesellschaftern gegründet und mit einem anspruchsvollen Programm bekannt gemacht. Unter seiner Leitung entwickelte sich der Sender zum größten regionalen Fernsehsender Mecklenburg-Vorpommerns mit hoher Akzeptanz und Beliebtheit in Rostock und den Landkreisen Bad Doberan und Güstrow.

Die Gesellschafter bedanken sich bei Thomas Böhm für seine unternehmerischen Leistungen und sein Engagement, mit dem er und sein Team es geschafft haben, tv.rostock in der regionalen Medienlandschaft fest zu verankern.

Nachfolger von Herrn Böhm wird Frau Jeanette Nentwig (40). Die gelernte Journalistin hat bislang in vielen Stationen bei den Lübecker Nachrichten gearbeitet und zuletzt das Anzeigenblatt "Wochenspiegel" sowie die Redaktionsleitung des Gesellschaftsmagazins "Lübeck delüx" verantwortet.

Pressekontakt:

Jan Emendörfer, Chefredakteur OSTSEE-ZEITUNG
Manfred von Thien, Chefredakteur LÜBECKER NACHRICHTEN
Lübecker Nachrichten
Telefon: 0451/144 0

Original-Content von: Lübecker Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lübecker Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: