Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DAK-Gesundheit

08.07.2019 – 09:51

DAK-Gesundheit

Terminerinnerung: Experten und Gesundheitspolitiker diskutieren übermorgen in Nürnberg konkrete Möglichkeiten für eine Neuausrichtung der Pflegeversicherung

2 Dokumente

Aktuell wird viel über eine notwendige Reform der Pflegeversicherung gesprochen, denn die zu erwartenden Milliarden-Mehrausgaben für neue Pflege-Leistungen und höhere Löhne der Pflegekräfte können nicht allein von den Beitragszahlern geschultert werden. Schon jetzt benötigt fast jeder dritte pflegebedürftige Heimbewohner Hilfe vom Sozialamt.

Doch bislang bleibt vage, wie genau die Finanzierung künftig aussehen soll. "Es ist an der Zeit, dass alle die Karten auf den Tisch legen", forderte zuletzt der GKV-Spitzenverband.

Diese Diskussion führen wir nun mit Experten aus Wissenschaft, Pflege und Politik anhand konkreter Vorschläge und Zahlen. Dazu laden wir Sie herzlich ein:

DAK-Gesundheit im Dialog zur Pflegeversicherung 2.0

Mittwoch, 10. Juli 2019, 10 bis 12.30 Uhr

Presseclub Nürnberg, Marmorsaal

Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Ihre Gesprächspartner sind:

Ruth Nowak, Amtschefin des bayerischen Gesundheitsministeriums

Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit

Sophie Schwab, Leiterin der Landesvertretung der DAK-Gesundheit Bayern

Prof. Heinz Rothgang, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen

Sabine Dittmar MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestages und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Prof. Peter Bauer MdL, Patienten- und Pflegebeauftragter der bayerischen Staatsregierung

Christof Oswald, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe

Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten.

Freundliche Grüße

Ihr Presseteam der DAK-Gesundheit Bayern

Kontakt:

Stefan Wandel
DAK-Gesundheit

Pressesprecher 

Haidenauplatz 3, 81667 München 
Tel. 089 90901981128, Mobil 0160 5320898
stefan.wandel@dak.de
www.dak.de/presse
www.twitter.com/dakgesundheit 
www.facebook.com/dakonline
www.youtube.com/dakgesundheit