PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DAK-Gesundheit mehr verpassen.

20.06.2019 – 15:19

DAK-Gesundheit

Termin-Erinnerung: Bürgermeister Peter Tschentscher ehrt Sieger der Präventionskampagne "bunt statt blau"

Hamburgs Landessieger 2019 der Präventionskampagne "bunt statt blau" gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest. Bürgermeister Peter Tschentscher und Katrin Schmieder, Leiterin der DAK-Landesvertretung, ehren die erfolgreichen Künstler am 21. Juni 2019 um 11.30 Uhr im Rathaus. Lesen Sie mehr in unserer Presseeinladung.

Freundliche Grüße

Ihr Presseteam der DAK-Gesundheit Hamburg

Einladung zum Pressetermin am 21. Juni

Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und DAK-Landeschefin Katrin Schmieder präsentieren Landessieger der DAK-Aktion "bunt statt blau" im Rathaus

Mehr als 8600 Schüler bundesweit gestalten Plakate gegen Alkoholmissbrauch - 135 Kinder und Jugendliche mussten 2017 in Hamburg stationär behandelt werden

Die Landessieger 2019 der Kampagne "bunt statt blau" gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest. Unter dem Motto "Kunst gegen Komasaufen" beteiligten sich im Frühjahr bundesweit rund 9000 Schüler an dem mehrfach ausgezeichneten Plakatwettbewerb. Die jungen Künstler bekennen mit ihren Bildern, Fotos und Collagen im wahrsten Sinne des Wortes Farbe. Allein im Jahr 2017 mussten bundesweit mehr als 22.000 Jungen und Mädchen mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

Hamburgs erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, als Schirmherr der Kampagne in Hamburg und Katrin Schmieder, Leiterin der DAK-Landesvertretung stellen am 21. Juni 2019 die Landessieger des mehrfach ausgezeichneten DAK-Plakatwettbewerbs "bunt statt blau" und die Gewinnerin des Sonderpreises "Jüngere Künstler" vor. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Siegerehrung/Pressetermin "bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen"

Freitag, 21. Juni 2019, 11.30 Uhr,

Rathaus / Turmsaal

Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

Akkreditierungshinweis

Wir laden die Vertreter der Medien herzlich ein. Bitte bringen Sie Ihre Rathausakkreditierung mit oder bestellen Sie einen Tagesausweis unter der Rufnummer 42831-2242/-2244. Dieser muss rechtzeitig vor dem Termin an der Information im Rathaus abgeholt werden.

Bitte teilen Sie mir per E-Mail mit, ob Sie an dem Termin teilnehmen möchten

Freundliche Grüße

Sönke Krohn

D A K-Gesundheit  
Unternehmenskommunikation 
Pressesprecher 

Gotenstr. 12, 20097 Hamburg
Tel.: 040 8972130 1184  -  Fax: 49 04033470431507
soenke.krohn@dak.de
http://www.dak.de/presse