Aktion Deutschland Hilft e.V.

Tag "Deutschland hilft" am 2. Oktober
Heiner Brand und Regine Sixt unterstützen Initiative für Tag des Engagements

Ein Dokument

Bonn (ots) - Anlässlich des Tages "Deutschland hilft" am 2. Oktober 2009 werden alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihr persönliches Engagement öffentlich zu zeigen. Handball-Bundestrainer Heiner Brand und Unternehmerin Regine Sixt unterstützen die Initiative von Aktion Deutschland Hilft für einen solchen Tag, an dem Engagement und Verantwortungsgefühl demonstriert werden sollen.

"All das Gute, das wir nach 1945 erfahren haben, begreifen wir heute als Verpflichtung über unsere Grenzen hinaus. Am Tag 'Deutschland hilft' wollen wir zeigen, dass Engagement und Solidarität feste Werte unserer Gesellschaft geworden sind", erklärt Manuela Roßbach, Geschäftsführerin des Bündnisses der Hilfsorganisationen, die Initiative für diesen Tag.

Am 2. Oktober finden öffentliche Aktionen auf zentralen Plätzen in Bonn, Hamburg und Stuttgart statt. Aufkleber mit dem Motto "Deutschland hilft. Ich auch!" können unter www.Aktion-Deutschland-Hilft.de kostenlos bestellt werden.

Jeder dritte Bundesbürger ab 14 Jahren engagiert sich freiwillig in Verbänden, Initiativen oder Projekten. Rund 2,8 Milliarden Euro haben die Deutschen im Jahr 2008 gespendet. Deutschland gehört weltweit zu den größten Spender- und Gebernationen.

Am 4. Oktober wird das Bündnis der Hilfsorganisationen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "365 Orte im Land der Ideen" als "ausgewählter Ort" ausgezeichnet. Die Initiative unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler präsentiert herausragende und außergewöhnliche Ideen "Made in Germany". Aktion Deutschland Hilft erhält die Auszeichnung für die innovative Idee und Umsetzung gemeinsamer humanitärer Hilfe von verschiedenen Hilfsorganisationen.

Kurzprofil Aktion Deutschland Hilft e.V. Aktion Deutschland Hilft ist das 2001 gegründete Bündnis von zehn starken deutschen Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Schirmherr von Aktion Deutschland Hilft ist Dr. Richard von Weizsäcker, Kuratoriumsvorsitzender Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier. Das Bündnis trägt das DZI-Spendensiegel.

Pressekontakt:

Pressestelle Aktion Deutschland Hilft e.V., Tel.: 0228 24292-222,
Fax: -199, E-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de

Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Deutschland Hilft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: