Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) mehr verpassen.

23.07.2009 – 11:39

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

14. CTIF-Olympiade in Ostrava feierlich eröffnet
Mehr als 3.000 Feuerwehrangehörige aus 28 Nationen
Großartige Stimmung

    Berlin (ots)

"Ich bin begeistert vom internationalen Flair und der großartigen Stimmung der Wettbewerber und des Publikums!", freute sich Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) bei der Eröffnung der CTIF-Olympiade in Ostrava. Bei den 14. Internationalen Feuerwehrwettbewerben und 17. Jugendfeuerwehrwettbewerben des Weltfeuerwehrverbandes CTIF tritt in Tschechien ein starkes deutsches Team an den Start. Die 300 Aktiven werden begleitet von mehr als 150 Schlachtenbummlern - vom Politiker bis zum Landesverbandsvorsitzenden. Beim Einmarsch des deutschen Teams in das Stadion brandete entsprechender Applaus auf.

    CTIF-Präsident Walter Egger erinnerte alle Mannschaften und die zahlreichen Zuschauer an die Wichtigkeit der Veranstaltung: "Mehr als 3.000 Feuerwehrangehörige aus 28 Nationen treffen hier zusammen - zum spannenden Wettbewerb, aber auch zur neuen Freundschaften. Diese internationalen Kontakte garantieren eine Zukunft mit Verständnis und Achtung gegenüber den Nachbarn, dem wir jederzeit vertrauen können."

    Nach drei Tagen intensiven Trainings im Vitkovice Stadium sind die Sportler jetzt angespannt, um das Beste zu geben. "Die Trainingsmöglichkeiten waren sehr gut, so dass wir auch anfängliche Schwierigkeiten mit den Geräten bewältigen konnten", erklärt Bundeswettbewerbsleiter Hans-Heinrich Ullmann.

    "Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb und hoffen, dass sich das intensive Training unserer tollen Teams auszahlen wird", blicken Kröger und Ullmann auf die nächsten Tage. Bis Samstag werden die Wettbewerbe in den verschiedenen Disziplinen abgehalten. Am Sonntag endet die CTIF-Olympiade.

    Weitere Informationen zur CTIF-Olympiade gibt es online unter www.ctif2009-ostrava.cz/de sowie www.ctif.org.

Pressekontakt:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Silvia Darmstädter
Telefon: +49 170 4756672
Fax: 030-28 88 48 809
darmstaedter@dfv.org

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell