Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Zeitung
Keine Meldung von Stuttgarter Zeitung mehr verpassen.

26.01.2013 – 05:05

Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kontroverse um Amnestie zum "Schwarzen Donnerstag"

Stuttgart (ots)

Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Hans-Ulrich Sckerl hat gegenüber der Stuttgarter Zeitung den Vorschlag bekräftigt, in der baden-württembergischen Regierungskoalition eine Amnestie für alle Straftaten im Zusammenhang mit dem "schwarzen Donnerstag" im Stuttgarter Schlossgarten vorzuschlagen. Skeptisch reagierte der baden-württembergische Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) auf den Grünen-Vorschlag. Gegenüber der "Stuttgarter Zeitung" (Samstagausgabe) erklärte er über eine Sprecherin, ein solcher Straferlass könne "allenfalls beim Vorliegen tragfähiger, außergewöhnlicher Gründe erwogen werden". Bisher habe es in Deutschland noch keine Amnestie gegeben, "die an ein lokales Einzelereignis geknüpft wurde", so Stickelberger weiter. Er sehe bisher keine Gründe, von dieser Praxis abzuweichen.

Sckerl sagte der Zeitung, eine Amnestie könne dazu beitragen, den Konflikt um den Polizeieinsatz am 30. September 2010 zu befrieden und die Gräben zuzuschütten. Sckerl will in seiner Fraktion und in der grün-roten Koalition dafür werben. Als Grundlage wäre ein Gesetz nötig.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 7205-1225

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung
Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung