Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

30.10.2006 – 16:52

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Auslandseinsätze
Balkan-Experte: Abzug der Bundeswehr aus Bosnien wäre verfrüht

    Halle (ots)

Der Balkan-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Franz-Lothar Altmann, hält die Ankündigung des Abzugs der Bundeswehr aus Bosnien-Herzegowina für übereilt. "Das kommt ein bisschen zu früh", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). "Man muss noch Zweifel haben, ob Bosnien-Herzegowina politisch stabil ist. Wir haben nach den Wahlen vom 3. Oktober noch keine Regierung. Und wir haben noch keine Verfassung, die den Staat funktionsfähig macht." Es handele sich bei dem Zeitpunkt der Ankündigung von Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) augenscheinlich um "ein politisch motiviertes Ablenkungsmanöver" von Schwierigkeiten in Afghanistan und anderswo. Altmann fügte allerdings hinzu: "Bewaffnete Konflikte sehe ich in Bosnien-Herzegowina nicht mehr." Im Frühjahr könnten die politischen Bedingungen für den Beginn eines Truppen-Abzugs gegeben sein.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4025

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung