Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

26.04.2005 – 19:57

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Mitteldeutsche Zeitung zu Konjunktur

    Halle (ots)

Heute und morgen jedenfalls kommt er nicht, der Aufschwung. Im Westen nicht. Und im Osten, der nur mit dem Wachstum West vorankommen kann, auch nicht. Das ist die erste Botschaft aller jüngeren Konjunkturprognosen. Die zweite Botschaft lautet: Deutschland braucht weitere Reformen. Die bisherigen Reformen, die die Arbeitskosten senken sollen, als unzureichend abzutun, ist allerdings zu früh. Denn ihre Wirkung können sie nur bei steigender Beschäftigung - und damit mehr Beitragszahlern - entfalten. Drittens schließlich: Die Reform-Belastbarkeit der Menschen hat Grenzen.


ots-Originaltext: Mitteldeutsche Zeitung

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47409

Rückfragen bitte an:

Mitteldeutsche Zeitung
Rainer Wozny
Ressortleiter Politik/Nachrichten
Tel.: 0345/565-4016

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell