PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

05.12.2021 – 17:28

Mitteldeutsche Zeitung

Kommentar Mitteldeutsche Zeitung zu Impfstoffmangel

Corona/Impfungen (ots)

Den größten Fehler hat der scheidende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aber dadurch gemacht, als er die Boosterimpfung für alle Altersgruppen freigab. Wenig gefährdete 20-Jährige, die doppelt geimpft sind, bekommen nun ihre Drittimpfung beim Hausarzt teilweise eher als eine 80-Jährige, die sich bei Kälte stundenlang erfolglos bei einem Impfzentrum anstellt. Das ist ein Skandal.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung