PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

17.12.2020 – 18:17

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung zu Putin

Halle/MZ (ots)

Zur absoluten Machtdemonstration geriet sein Kommentar zum Giftanschlag auf Kremlkritiker Alexej Nawalny. Formal stritt der Präsident eine Beteiligung ab. Mit einem kurzen Satz aber machte Putin klar, dass Tötungen durchaus zum russischen Repertoire gehören: "Wenn wir gewollt hätten, hätten wir es zu Ende gebracht." Nur der Schwache zeigt Schwächen, der Starke zeigt seine Stärken. Das ist einer von Putins Leitsätzen. Das funktioniert aber nur, solange man tatsächlich stark ist. Und die Perspektiven für Putin sind nicht gerade rosig.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung