PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

23.08.2017 – 18:54

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Kritik vor dem Spitzentreffen der Notenbanken in Jackson Hole

Halle (ots)

Der Sache nach sind diese 15 Billionen Dollar ein gigantischer politischer Kredit an die Weltwirtschaft. Um ihn zu vergeben, schaffen die Zentralbanken Geld und leihen es Staaten, Firmen und Banken. Die Zentralbanken setzen sich damit an die Stelle der privaten Gläubiger, denen sie die Papiere abkaufen. Die bange Frage, die die Zentralbanker in Jackson Hole besprechen, ist die nach dem Ausstieg: Können sie damit beginnen, die Billionen zurückzuholen, indem sie Schuldscheine wieder an die Finanzanleger verkaufen? Niemand aber weiß, ob die Weltwirtschaft stark genug ist, um die Renditeforderungen der Anleger zu erfüllen, vor denen sie die Zentralbanken derzeit abschirmen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung