Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Kita-Schlichtung

Halle (ots) - Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn Beamtenbund, Verdi und kommunale Arbeitgeber nicht in den kommenden Tagen zu einem Abschluss gelangten. Auf der einen Seite greift der Schlichterspruchs die zentrale Forderung der Gewerkschaften nach einer dauerhaften Aufwertung der Erziehungs- und Sozialberufe auf. Viele Beschäftigten sollen höher als bisher eingruppiert werden, fast alle Bediensteten erhielten mehr Geld. Auf der anderen Seite haben die Schlichter die Not vieler Kämmerer berücksichtigt und schlagen insgesamt deutlich geringere Entgelterhöhungen vor als die von Verdi geforderten durchschnittlichen zehn Prozent. Mit einer solch salomonischen Lösung sollten beide Seiten leben können.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: