Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Schwarzgeldaffäre Linksvizechefin Lay fordert Amtsenthebung des CDU-Schatzmeisters Linssen

Halle (ots) - Die stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei, Caren Lay, hat die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel aufgefordert, CDU-Schatzmeister Helmut Linssen seines Amtes zu entheben. "Herr Linssen hat effektiv Geld vor dem Staat versteckt und Steuertourismus betrieben", sagte sie der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). "Der Mangel an Schuldbewusstsein ist eklatant. Merkel darf den Fehler von Kohl nicht wiederholen. Sie muss die Finanzschiebereien in der eigenen Partei aufklären und Herrn Linssen seines Amtes entheben." Zu Beginn der Woche war bekannt geworden, dass Linssen jahrelang eine Briefkastenfirma auf den Bahamas unterhielt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: