Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

11.01.2013 – 19:33

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur deutschen Rohstoffsuche

Halle (ots)

Energieriesen wie die norwegische Statoil und die russische Gasprom drängen mit Macht auf den europäischen Markt. Sie wollen den ganzen Kuchen, nicht nur einen Teil. Ihr Gas und Öl lassen sie sich teuer bezahlen. Deutsche Gas-Unternehmen wie VNG, Wintershall und Eon bleibt da nur die Flucht nach vorn. Sie erschließen in Norwegen und Russland eigene Quellen. Dies ist teuer, wird sich langfristig aber auszahlen. Natürlich sind VNG und selbst Wintershall verglichen mit Gasprom nur Zwerge. Doch auf Größe allein kommt es nicht an. Deutsche Unternehmen sichern sich wieder das technische Wissen, um große Öl- und Gasfelder zu erschließen. Für die hiesigen Energie-Konzerne kann es nur gut sein, von anderen weniger abhängig zu sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung