Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Solar-Hersteller Sovello

Halle (ots) - Es ist richtig, dass die sachsen-anhaltische Landesregierung Sovello kein frisches Geld gibt, wenn ein tragfähiges Sanierungskonzept fehlt. Doch als einer der größten Gläubiger zieht das Land reichlich spät die Notbremse. Es stellt sich die Frage, warum das Wirtschaftsministerium nicht eher reagiert hat. Die Konzepte wurden nicht erst gestern erarbeitet. Mit jedem Tag der verstreicht, wird eine Rettung des Unternehmens schwerer.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: