Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Sexualstraftäter und Insel

Halle (ots) - Mit der Kundgebung ist das Problem aber nicht gelöst. Jetzt muss endlich ein Dialog einsetzen, mit dessen Hilfe die tiefen Gräben zugeschüttet werden. Dabei ist klar: Die beiden Männer haben ein Recht darauf, in Insel zu wohnen, daran kann nicht gerüttelt werden. Klar ist freilich auch, dass ein Teil der Bewohner sich bedroht fühlt. Zwischen diesen beiden Polen gilt es nun, Wege für ein zivilisiertes Nebeneinander zu finden. Das ist bislang nicht gelungen. Es ist schwer und verlangt nach Vermittlern, die dazu in der Lage sind. Die Behörden - vor allem das Innen- und das Justizministerium - aber auch der Ortsbürgermeister sind dieser Aufgabe in der Vergangenheit nicht gerecht geworden. Sie haben mit ihrem Agieren die Lage verschärft, statt sie zu entspannen. Das darf sich nicht wiederholen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: