Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

22.03.2012 – 19:24

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Hygiene in Kliniken

Halle (ots)

Der Aufenthalt im Krankenhaus wird jedes Jahr für tausende Patienten in Deutschland zu einer Frage von Leben und Tod. Und das nicht wegen schwerer Erkrankungen. Schuld sind Keime und Infektionen, oft hervorgerufen durch eklatante Hygiene-Mängel. Bis zu 15 000 Patienten sterben so pro Jahr. Ein Skandal. Der große Aufschrei in der Politik indes ist bisher ausgeblieben. Und Versuche, etwas an diesem Zustand zu ändern, fallen halbherzig aus - auch in Sachsen-Anhalt. So gilt die neue Hygiene-Verordnung etwa nicht für Kliniken, in denen nur ambulant behandelt wird. Auch kleinere Häuser sind ausgeklammert. So müssen nur 16 von 48 Kliniken verbindlich einen Hygiene-Arzt einstellen. Wahrlich kein großer Wurf.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell