Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

28.12.2011 – 19:22

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Radwegen

Halle (ots)

Der Radweg kann noch so gut ausgebaut und befahrbar sein, jede Überfahrt einer Kreuzung wird zur Zitterpartie: Hat mich der Rechtsabbieger auch wirklich gesehen? Im Zweifelsfall erstmal bremsen! Deshalb ist es gut, dass Dessau-Roßlau, basierend auf einem Gerichtsurteil, jetzt Radlern freie Fahrt auf der Straße gewähren will. Das Beispiel sollte Schule machen in Sachsen-Anhalt. Nicht nur der Sicherheit wegen. Es gibt Radwege, die sind schlichtweg unzumutbar: Kopfsteinpflaster oder lockere Gehwegplatten als Belag, hochgehobenes Wurzelwerk, Laternenmasten mitten im Weg. Wer per Straßenverkehrsordnung gezwungen wird, dort zu fahren, setzt sich vermeidbaren Gefahren aus.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung