PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

20.10.2011 – 02:00

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Wirtschaft Mehr Arbeit, weniger Urlaub - Die Fahrzeugtechnik Dessau erklärt 130 Mitarbeiterverträge für aufgelöst

Halle (ots)

Mit umstrittenen Methoden versucht ein Unternehmen in Dessau, die Mitarbeiter länger arbeiten zu lassen und auch noch weniger Urlaub zu gewähren. Nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagausgäbe) hat die Fahrzeugtechnik Dessau CTF GmbH die teilweise seit 1995 bestehenden Verträge der rund 130 Beschäftigten mit sofortiger Wirkung für aufgelöst erklärt - und neue Vertragsentwürfe verteilt. Statt 38 Stunden sollen die Mitarbeiter künftig 48 Stunden arbeiten. Statt 30 Tage Urlaub soll es nur noch 24 Tage geben. Ein individuell vereinbartes Gehalt soll nur gezahlt werden, wenn die Firma extra vereinbarte Ziele erreicht. Zudem sind die neuen Arbeitsverträge befristet - bis Ende dieses Jahres. Im Dezember soll über eine Verlängerung entschieden werden. "Es sind Arbeitsverträge, die ich so nie unterschreiben würde", urteilte Manfred Pettche, 1. Bevollmächtigter der IG Metall in Dessau, der mit den Kollegen der Fahrzeugtechnik Kündigungsschutzklagen vorbereitet.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung