Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

28.09.2011 – 20:13

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Euro-Krise

Halle (ots)

Europa geht in die Offensive. Finanztransaktionssteuer, verschärfter Euro-Pakt, der Rettungsschirm mit achtfacher Feuerkraft - endlich ist die Führungsriege der EU aus ihrem Sommerschlaf erwacht. Kommissionschef José Manuel Barroso entpuppt sich als kämpferisch, wie man ihn lange nicht erlebt hat. Seit gestern gibt es Beschlüsse, heute wird der Bundestag folgen, in der kommenden Woche übernehmen die Finanzminister, was der EU-Sondergipfel im Juli beschlossen hat. Wochenlang hat die Euro-Zone sich aufs Lamentieren und Diagnostizieren beschränkt, nun scheint Entschlossenheit zurückzukehren. Mehr noch: In Brüssel trumpft man mutig auf. Wenn doch die Langsamen ständig den gesamten Geleitzug ausbremsen, weil sie nur an sich selbst denken, sollen sie zurückbleiben.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung