Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Bundeswehr

    Halle (ots) - Mal angenommen, die Unterlagen seien wirklich wegen unsachgemäßer Lagerung verloren gegangen, wie das Bundesverteidigungsministerium jetzt glauben machen will - dann spräche dies für ein schwer vorstellbares Maß an Dilettantismus der Verantwortlichen. Dann hätte eine komplette Archiv-Abteilung der Bundeswehr einen überzeugenden Nachweis dafür geliefert, dass sie ihren Aufgaben nicht gewachsen ist. Mal angenommen, die Daten sind absichtlich gelöscht worden - dann läge ein eklatanter Rechtsbruch vor. Dann bliebe nur das Fazit: In der Bundeswehr, die zu unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung gehört, sind Kräfte aktiv, denen das Grundgesetz schnuppe ist.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4307

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: