Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu den dicken Kindern in der Region
Wir machen alle etwas falsch

    Cottbus (ots) - Man braucht keine wissenschaftliche Analyse, schon der simple Blick ins Freibad zeigt gnadenlos, dass sich unsere Kinder auf dem falschen Weg befinden: Sie werden immer früher immer dicker. Schuld daran sind veränderte Lebensgewohnheiten, gestresste Familien, ungesunde Ernährung und fehlende Anleitung aus der Schule. Schuld sind, na klar, die anderen. Und die sollen das Problem, bitteschön, auch lösen. Denn sowohl Ärzte als auch Lehrer berichten zunehmend von Eltern, die ihre übergewichtigen Kinder vorzeigen und fordern: Tut was, macht sie wieder schlank. Dabei muss jedem klar sein, dass die Gesundheit unserer Kinder nicht in der Hand Einzelner liegt. Schule, Gesundheitswesen, Sportvereine können nur jeweils ihren Beitrag leisten - alle Angebote aber zu bündeln und in ein sinnvolles Gesamtkonzept zu gießen, das kann uns - den Eltern - niemand abnehmen. Wer mit dem Auto zum nächsten Briefkasten fährt, beim Sport nur Zuschauer ist und abends die Tiefkühlpizza vorm Fernseher genießt, der kann nicht erwarten, dass seine Kinder sich quasi wie von selbst zu aktiven, gesunden und normalgewichtigen Jugendlichen entwickeln.

Rückfragen bitte an:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: